Jump to content

Problem mit den Vermieter,will die Miete nicht raus rücken


DarkMen
You are about to reply to a thread that has been inactive for 3406 days.

Please take a moment to consider if this thread is worth bumping.

Recommended Posts

Hi an alle.

Habe das Problem,das mir mein Vermieter trotz Absprache meine Miete nicht auszahlen will.

Das es sich um 12500 Linden handelt,bin ich ein wenig sauer.

Gibt es eine Möglichkeit,das wieder zu bekommen?

Habe es ja auch schriftlich.

Für Tips wäre ich dankbar

 

Edit sagt: Bei fragen, IM an mich...

Link to post
Share on other sites

Nur für's Protokoll:

Natürlich handelt es sich hier um Betrug - und es stehen dir die üblichen rechtlichen Mittel zur Verfügung. Damit stehst du aber in der Praxis genau an dem Punkt, den dir Monalisa beschrieben. Aber vielleicht hilft dir es dir bem Wunen-Lecken ;)

Link to post
Share on other sites

Es ist kein Betrug. Wenn innerhalb von SL mit L$ "bezahlt" wird, findet in Wirklichkeit kein Geldtransfer statt. Deswegen gelten auch keine Gesetze. Was anderes wäre, wenn die beiden sich als reale Personen einen Vertrag gemacht hätten, z. B. über eine Sim, und in Euro bezahlt worden wäre. Wäre das anders, würde kaum noch jemand irgendetwas in SL verkaufen oder vermieten, weil das Risiko zu hoch wäre.

Link to post
Share on other sites

Aber das muß doch trotzdem möglich sein,gegen solchen A....... was zu machen...

Weil wie schon oben gesagt,es sind ca 65 Euro.

Und damit sollen sollche W.... durchkommen?

Es kann doch einfach nicht sein,gerade,wie sich diese Person verhält.

Wer es mal wissen möchte,schreibt mich mal an,der kann sich mal den  tollen Wortlaut 

auf der Zunge zergehen lassen...

Link to post
Share on other sites

Naja, legale Rechtsmittel etc...

 

Linden wird sich nicht einmischen in Resident-Resident-Streits. Evzl waren seine Sprüche ja eine Abuse-Report wert?

 

Ich denke, wir haben auch noch nicht die andere Seite gehört. "Mein Vermieter rückt mein Miete nicht raus". Tja, dann hast du wohl etwas gemietet? Hast du auf eine bestimmte Zeit gemietet und willst nun vorab eigenmächtig zurücktreten? Hat er dich aus irgendeinem Grund von der gemieteten Fläche gebannt?

 

.

Link to post
Share on other sites

also kurz und knapp gesag. Hatte ein Kleines Land,bin dann auf Seine Sim gezogen,aber gleich mit der Absprache,das ich sofort wieder zurück gehe,wenn der andere Vermieter ( der Untermieter auf seiner anderen Sim sind) genug Prims hat.

Das ging schneller als Gedacht, 7 Wochen waren offen, 3 Schenkte ich Ihn,die anderen 4 sollte ich zurück bekommen...

 

Link to post
Share on other sites

Natürlich handelt es sich dabei um Betrug, weil der virtuellen Währung ein realer Wert - nämlich echtes Geld - gegenübersteht. Wenn man deiner Argumentation folgen würde, dürfte man dann ja auch nach Herzenslust einfach fremden Content kopieren, weil ist ja nur virtuell. Nur weil man etwas nicht anfassen kann heißt das noch lange nicht, dass hierauf keine Gesetze anwendbar sind.

Was den konkreten Fall anbelangt, dürften die Erfolgschancen sich das Geld wiederzuholen recht gering sein. Natürlich kann man einen Strafantrag wegen Betrugs stellen, aber um Erfolg zu haben, muss der Betrüger erstmal greifbar sein - was schwierig werden dürfte, wenn er sich im Ausland befindet. Und wegen "den paar Euros" wird kein Gericht einen solchen Aufwand treiben, besagter Person habhaft zu werden. Das Verfahren wird daher mit nahezu tödlicher Sicherheit eingestellt werden.

Bleibt also nur die Erkenntnis beim nächsten Mal vorsichtiger zu sein und nicht unbekannten Personen so viel Geld auf einmal in den Rachen zu werfen.

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...