Jump to content

BukTom Bloch

Resident
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About BukTom Bloch

  • Rank
    Advanced Member
  1. SOS! Kinderdorf Griechenland (30.7.2015 - 02.08.2015) ... unter diesem Motto veranstaltet das SL - Planetarium und die Freie Bibliothek PEGASUS ein Benefiz - Event. Wir legen hierbei hoechsten Wert auf Transparenz, Serioesitaet und Nachvollziehbarkeit. Naehere Informationen zum gefoerderten Projekt gibt es hier: http://www.sos-kinderdoerfer.de/aktuelles/news/griechenland-wahlen-familien Die konkrete, spezielle Adressierung der Spenden kann man hier vornehmen: https://www.sos-kinderdoerfer.de/spende/spende?target=3714/02046 Dies jederzeit, also auch bereits - JETZT! :-) Auf dieser website gibt es die Moeglichkeit des Bankeinzuges, per Kreditkarte und ueber paypal. Wir freuen uns SEHR ueber jede Rueckmeldung, wenn jemand aufgrund unserer Aktion dort etwas spendet (inklusive der Spendenhoehe). Dies nicht aufgrund persoenlicher Eitelkeit - sondern weil wir AUCH zeigen moechten "wozu SL alles gut sein kann"! Wer Vertrauen in die Initiatoren hat, oder aus anderen Gruenden die Optionen im "Flachnetz" ( = im normalen Internet) nicht nutzen moechte: kann gern auch ueber einen tip jar spenden. Diese befinden sich an den Veranstaltungsorten und gehen ueber den Namen "BukTom Bloch", im real Life (RL): Burkhard Tomm-Bub, M.A., 67063 Ludwigshafen, Mail: ogma1@t-online.de Komplette Adresse und Details gern auf individuelle Anfrage! Drei Tage nach Veranstaltungsende wird der Betrag darin ohne jegliche Abzuege ueberwiesen und dies inworld und im Flachnetz dokumentiert. Ansprechpartner sind: Bastian Barbosa (SL) BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub, M.A. 67063 Ludwigshafen ogma1@t-online.de Hier die bisher feststehenden Veranstaltungsinformationen: Termin: 30.7.2015 - 02.08.2015 (Do bis So) Donnerstag ab 19 Uhr bis Sonntag 24 Uhr. Ort: SIM Vision of mountains1 a) SL - Planetarium ( Bastian75 Barbosa - a62728f8-0fff-4b89-b5bf-09253abd3bd3 ) Slurl: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/219/55/1204 b) Platz der Verstaendigung ( Buktom Bloch - 96941844-5a6d-44d6-9a55-838a71079863 ) Slurl: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/168/82/40 Auf der SIM sind 10 blaue TP - Scheiben verteilt. Solltet ihr diese nutzen, sind die richtigen Stationen fuer a): "Planetarium" (wer haette das gedacht). :-)) Und fuer b) die Station "2nd_Zwinger". Wir werden am Donnerstag ab 19:00 Uhr an beiden Veranstaltungs - locations anwesend sein. Ab 20:00 Uhr beginnt dann im SL - Planetarium die Lesung von Sandra Baumgaertner, "Was zum Beissen" - ein mindestens doppelsinniger Titel, der neben dem wohltaetigen Anlass aber auch gute Unterhaltung garantiert! Am Freitag, den 31.07.2015 erfreuen wir uns - ebenfalls im SL - Planetarium - an eigenen Songs von Whirli Placebo! Beginn ist allerdings erst um 22:00 Uhr "deutschsprachiger Zeit", sodass man gern zuvor unten am Platz der Verstaendigung das Buch zum Event und weitere Infos anschauen und kostenlos mitnehmen kann. Am Samstag erwartet uns ein weiterer Hoehepunkt, diesmal auf der Buehne am "Platz der Verstaendigung": Mr. "the Blues" Wobbit (ab 21 Uhr). Wolem Wobbit wird hier fuer uns aufspielen, in gewohnt hoechster Qualitaet. An einem abschliessenden Highlight fuer den Sonntag arbeiten wir noch und werden Euch baldmoeglichst auf dem Laufenden halten. Es ist weiterhin geplant, zwischen den Live - Auftritten (insbesondere in den Stunden vorher, bzw. nachher) DJ`s und DJanes fuer Stimmung und Eure Unterhaltung sorgen zu lassen. Auch hieran arbeiten wir aber noch (da wir hier Wert auf legal taetige Menschen legen, d.h. solche, die nur "Independent" spielen, und / oder ueber entsprechende Vertraege verfuegen). Wir informieren Euch kurzfristig. Die Buecher, Informationsmaterialien, etc. bleiben aber natuerlich stets zugaenglich ...! :-) Sollte es noch Fragen geben: gern fragen! Wir freuen uns ueber jedes feedback. MfG BukTom Bloch - Freie Bibliothek Pegasus - Bastian Barbosa - SL-Planetarium - #SL #secondlife #charity #Musik #Lesung #SOSkinderdorf #Griechenland Alle sind herzlich eingeladen! Sogar wer (noch) nicht CybernautIn ist - kann immerhin spenden ... :-) Schaut gern vorbei. Irgendwann oder bei einem der highlights, oder in den "Zwischenzeiten". Zu sehen gibt es immer etwas. Informationen und Buecher (unten) desgleichen. MfG BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub
  2. One hast to be the endmost in contest. Einer muss die Rote Laterne gewinnen! :-)
  3. Greets Xiola Linden, first let me say sorry, for my poor english. Native language is german. I am a educationalist. In Second Life I am since the middle of 2008 the owner and founder of the "Freie Bibliothek Pegasus", a free library with now about 500 books in german language and about 30 in english language. It is the really biggest uncommercial library in the "german language community". My whole SIM is uncommercial, only art, creativity- and charity - projects are there. The books are of different genre. Novels, fairy tales, philosophy, psychology, and much more. It is no "mainstream project", sure. But "Books are friends - books are teachers!" :-) Only in SL - marketplace I "selled" 12240 books until now. Free and full perm. And several more in other ways. I am happy about it and I enjoy to enrich Second Life with my activities. German Universitys and Gary Zabel, PhD teaching in the Philosophy Department at the University of Massachusetts at Boston, holded lectures at the "Freie Bibliothek Pegasus" in SL. And some similar activitys happened. SL ist great- really! :-) Much luck in all worlds! Greets BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub, M.A. - Educationalist, germany -
  4. Guten Tag. Hier informiere ich ueber das Event. Das kostenlose Buch und die Infos werden aber laengere Zeit bleiben. Auch ansonsten ist die SIM unkommerziell, bietet Literatur, Kunst und Infos zu guten Werken. MfG BukTom Bloch ZETTEL-DICHTER-EVENT in Second Life #SL (Do) WO? Hier: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/154/53/40 (SIM ist "moderat".) WANN? Donnerstag, den 26.02.2015 20:00 Uhr "deutschsprachiger Zeit" Dauer insgesamt ca. 1 Stunde. WAS? a) Offizielle Uebergabe der SL-Fassung des Werkes "Pflueckbuch" des Zetteldichters Helmut Seethaler, Wien. b) Kurze Information ueber Helmut Seethaler und sein aktuelles Startnex- Projekt. c) Ausklang bei interessanten Songs von und mit "Pink Pixel Prince (musiker2015 Resident)". WER? Verantwortlich ist BukTom Bloch (RL: Burkhard Tomm-Bub) von der Freien Bibliothek Pegasus in SL. Details: Helmut Seethaler ist DER Zetteldichter aus Wien. Viele hundert Zettel hat er im Laufe der Jahrzehnte beschrieben - und diese in vielen tausenden Exemplaren unter die Menschen gebracht. Durch sein fleissiges Kleben, Heften, Anbringen, etc. spricht er auch (!) Menschen an, die sonst "nicht so lesen". Ein hohes Verdienst. Seine meist kurzen Texte regen zum Nachdenken an, lassen Innehalten, erzeugen Widerspruch, Zustimmung, Emotionen. Und: Emotionen - veraendern etwas! Helmut Seethaler ist nicht kaeuflich. Damit passt er hervorragend zur Freien Bibliothek Pegasus. Er fordert nicht zu physischer Gewalt auf, vertritt keine Kirche, Sekte, noch Partei. Und damit passt er noch besser! :-) Helmut ist eigentlich recht bekannt - im materiellen schlug sich dies aber keineswegs nieder. Er hat jedoch einen ganz wesentlich hoeheren Bedarf an Zeit, an Kraft, an Auslagen und Kosten, als jedeR andere SchreibendeR. So bittet er immer mal wieder unverbindlich um "kleine Scheine fuer kleine Zettel" - und im Moment versucht er dies auch einmal ueber ein startnext - Projekt. Auch darueber wird kurz informiert werden. (Alle Infos auch zum mitnehmen natuerlich!) Insbesondere hat der Zetteldichter aber sein "Pflueckbuch" von 1996 freigegeben fuer den cyberspace, fuer Second Life. Es ist dies eine weitgehende Rekonstruktion des Buches, welches nur noch als Loseblattsammlung vorlag. Einige Aktualisierungen, z.b. aus wikipedia wurden zugefuegt, sowie etliche Zettel - Beispiele. Die Lektuere eroeffnet ein Stueck Zeitgeschichte, berichtet ueber originelle Aktionen, widersinnige Staatsmacht, von Phasen einer gewissen Anerkennung, von skurrilen Erlebnissen und vielem mehr. Es ist schon toll, was alles geht - wenn man es macht! Der Helmut - das ist so einer. Den muesste ich moegen, selbst wenn ich ihn nicht leiden koennte!! :-)) Das Buch wird beim Event offiziell an Euch uebergeben - einige Extras, z.b. eine "zettelfaehige Wiener Laterne" kommen hinzu. Free und full perm, wie immer natuerlich. Das Buch ist zum umblaettern geeignet, eine Notecard - Version liegt aber auch bei, ebenso sind alle Texturen im Buchobjekt beigelegt. (Sollten vor Ort gezogene Kopien Probleme bereiten - es kann von Inventar zu Inventar uebergeben werden und es wird dann anschliessend auch kostenlos in den marketplace gestellt!) Zwar ist es ja schon unfassbar spannend, wenn BukTom Bloch Euch im Auftrag von Helmut etliches erzaehlt ... :-)) Aber ein wenig Spass und Musik muss zusaetzlich sein! Wir konnten hierfuer den relativen Newcomer "Pink Pixel Prince (musiker2015 Resident)" gewinnen, der das Event gern musikalisch unterstuetzt und ausklingen laesst. ueber eine rege Teilnahme wuerde ich mich sehr freuen. Und auch ueber die Weiterverbreitung dieser Einladung. Alles Gute - in allen Welten! Cu! MfG BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub, M.A. 67063 Ludwigshafen P.S.: Infos ueber Helmut Seethaler bei wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Seethaler Helmut Seethaler bei facebook: https://www.facebook.com/zetteldichter?fref=ts Eine andere Unterstuetzungsgruppe dort: https://www.facebook.com/groups/303397586399471/?fref=ts BTB
  5. ... Maddy war schneller. Klar! :-)) Im Kreativdorf ist auch meine Wenigkeit vertreten. Auf meiner SIM gibt es weiterhin auch einiges. Ausstellungen von Emma Fargis: http://slurl.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/122/124/49 "Alte Meister" (aus dem Dresdner Zwinger plus ein wenig von A. Duerer und H. Bosch im 1. OG): http://slurl.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/189/50/40 Baustelle Kunstakademieabsolventen-Museum: http://slurl.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/65/62/49 Second Vision Gallery (z.Zt. Ausstellung "Cover - World", Cover von alten, aelteren und neueren SF - Magazin - Covern, uvm.): http://slurl.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/61/234/23 ... und auch "verstreut" nooch dies und das. Die SIM ist unkommerziell und "moderat". Viel Vergnuegen! MfG BukTom Bloch - Freie Bibliothek Pegasus in Second Live -
  6. Hello Pie Serendipity I do not think so. It is in english language. And it is good for international understanding. This is an important fact, I believe. Greets BukTom Bloch
  7. ‪SL‬ ‪/ secondlife‬ / ‪literature‬ / ‪‎worldliterature‬ /‪ literaryevenings‬ / ‪‎project‬ ‪/ ‎Iwoleit‬ A new and VERY interesting idea and project of the famous freelance writer, translator and critic Michael K. Iwoleit. The first session (deals with the Japanese writer Ryunosuke Akutagawa) is coming soon: Saturday, August 24th, 12:00 SLT / 21:00 CET. The slurl: http://maps.secondlife.com/secondlife/Ekaterina/45/61/22 More sessions are planned and will follow. Learn more in authors blog: http://iwoleit.wordpress.com/2013/08/14/major-short-story-writers-a-series-of-literary-evenings-in-second-life/ Greets BukTom Bloch
  8. Ihr Lieben! Die Frage steht ja schon in der Überschrift. Gibt es aktuell noch Vergünstigungen für non - profit - SIM? Wenn ja: wie? Falls da jemand den aktuellen Stand kennt - würde mich über Infos freuen. Dank im voraus. MfG BukTom Bloch
  9. Guten Tag Flamo, eine Möglichkeit wäre, mal wirklich alles und alles zu löschen, was sich von vorherigen Versuchen noch auf Deiner Platte tummelt. Und dann mal mehrere Viewer durchprobieren. Imprudence, ältere von LL, Phoenix, usw. Wie sieht es denn mit Deinem Rechner aus, liegen da Besonderheiten vor, z.B. sehr alt? Wünsche Dir viel Erfolg. Und, btw. Bewohner bin ich seit 2007. Aber bis Heute bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, SL als Spiel anzusehen... :-) MfG BTB
  10. Guten Tag, es läuft da ja zur Zeit ein Wettbewerb mit vorgegebenem, englischsprachigen Text zur Vertonung einer SL- Welthymne / "Nationalhymne"... Ich bin nun kein Sänger oder Komponist. Aber ich habe mich einmal versucht an einer lyrischen Nachdichtung in deutscher Sprache. Evtl. gefällt es Euch ja ein wenig. ...erst noch mal der englische Text: "Come avatars from near and far to this magic shore. Here you’re free to do and be; Let your imagination soar. The universe is Time’s design. This world is ours alone. Let’s build a land much better than the one we’ve ever known In Second Life, In Second Life our once and future home." Nun mein Versuch: "Komm Avatar von Nah und Fern zum magischen Gestade. Hier bist Du frei zu tun -zu sein! Gib` Flügel Deiner Phantasie. Die Welt, sie ist der Zeiten Werk, -doch hier gestalten wir! Gemeinsam, da erschaffen wir, ein bess`res Land denn jeh. In Second Life, in Second Life- ist der Zukunft Heimat jetzt!" Freue mich über konstruktive Kritik. MfG BukTom Bloch P.S.: Ach ja und- DonFranko Dagostino ist auch im Rennen - es kann abgestimmt werden: http://www.slanthem.com/
  11. Guten Tag, das mag jetzt überraschen- aber grad WEIL ich nicht so arg gern Englisch schreibe in SL, könnte ich gern versuchen, ein paar Absätze zu übenehmen. Für Treffen und ähnliches hätte ich allerdings weniger Zeit- weist mir einfach mal was zu, dann mache ich mich an die Arbeit. MfG BukTom Bloch
  12. JAPAN benefit Veranstaltung - DAS Bärenevent !! Erst wenige Wochen ist es her ! Es ist der 11. März 2011. Der Tag, der als ein äußerst schwarzer Tag in die Geschichte Japans eingehen wird. Es ist der Tag, an dem ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 9,0 den Norden des Landes erschüttert, das Land um mehrere Meter versetzt, der Tag, an dem wenig später Tsunamis die Küstenstädte auslöschen und eine atomare Katastrophe auslösen. Die Medien berichten immer weniger über die andauernde Katastrophe. Die Folgen sind aber selbst Heute noch nicht völlig absehbar. Und Leid und Elend dauern an. Jahrhundertelang wird die radioaktive Strahlung Tod und Krankheit bewirken. Wir wollen das nicht vergessen. Und wir wollen auch nicht vergessen, dass noch immer die unmittelbaren Opfer und Angehörigen unsere Hilfe brauchen. Ganz akut sind noch immer auch die Auswirkungen der Erdeben und der Flutwelle. Gerade jetzt und auch in der Zukunft müssen wir Japan unterstützen. Dies wollen wir am: 07.05.2011 ab: 18:00 Uhr UTC+2 (d.h. ab 20 Uhr "deutschsprachiger Zeitrechnung") bei: SoKS Sozial- Kreative SIM Slurl Buehne tun !!! Helft mit, einen Berg aus Japan Bären zu bauen und mit dem Kauf eines solchen, ein paar Linden$ zu spenden. Wir bieten Euch Informationen, Radiomusik und einen Live-Auftritt während Eures Aufenthaltes. Unterstützt wird die Veranstaltung vom neuen SL-Radiosender Insomnia (das Radio mit jeder Menge Open- und Livemusik) und BukTom Bloch (Initiator der Freien Bibliothek Pegasus und des Projektes "SoKS" - Sozial- kreative SIM). (BukTom Bloch ist im RL Burkhard Tomm-Bub, M.A.) P.S.: Uns ist -leider- wohl bewußt geworden, dass wir nicht -wie ursprünglich geplant- uns mit der LL-Bären-Aktion koppeln können, da diese vor einigen Tagen auslief. Wir haben jedoch verschiedene Ersatzmöglichkeiten gefunden und geschaffen und garantieren für die Seriösität der Veranstaltung. ******* Japan event - Programm 07.05.2011 20:00 Uhr - aktuelle Kurzinfos über Japan - unser Eventziel - Musik 21:00 - 22:00 Uhr - musikalischer Überraschungsgast ( Live-Musikers) 22:00 - 23:30 Uhr - Chronik der Japankatastrophe und Auswirkungen - Meinungen und Äusserungen der Hörer - Musik 23:30 - 24:00 Uhr - "Endspurt" mit Bekanntgabe der Anzahl an Bären - Musik *** Weitere Infos: Es gibt von uns besorgte Bären und verschiedene Wege diese zu bekommen. a) Diese können für einen Betrag von 150 LD oder mehr erworben werden über eine Zahlung in mein tip jar. Oder für mehr, dann gibt es aber auch nur einen Bären. Bei weniger erscheint der Name in der Spenderliste, aber es gibt keinen Bären. Natürlich können auch mehrere Bären nacheinander gekauft werden. Das Geld wird dann von mir (leicht aufgerundet) augenblicklich weiter geleitet. Und zwar hier hin: JAPAN DIREKTLINK Bärenturm Dies ist vom /ans DRK, direkt für Japan. DZI- Siegel sehe ich auf der Startseite auch. Ich zahle das dann sofort mit einem Vermerk, der den Namen des Avatars beinhaltet- per paypal geht das in Sekunden. So kann das jeder von seinem eigenen Rechner aus überprüfen. b) Zweite Möglichkeit. Jemand macht das selbst, sofern er die technischen Möglichkeiten hat und sagt uns das. Das sehen wir dann ja gleich im Netz. Dann bekommt er auch den Bären. c) Jetzt wird es etwas hakelig. Kann ja sein, aus welchen Gründen auch immer, dass jemand weder das Eine noch das Andere kann / will. Wir haben Tafeln auf denen 10 RL-Organisationen empfohlen werden, die in Japan helfen. Wenn jemand denkt unsere Tafeln sind irgendwie nicht in Ordnung- kann er gern noch mal selbst googeln vordem. Und uns dann glaubhaft versichern, er habe soeben, auf unsere Veranstaltung / Veranlassung hin, den Betrag "XY" an eine der Organisationen überwiesen. Ich persönlich tendiere dazu, dass anzuerkennen, weil ich nicht denke, dass da jemand üble Scherze treiben wird. d) Wäre natürlich auch denkbar, jemand vertraut mir völlig (meine Identität liegt ja eh` offen, meine Adresse etc. sende ich gern nochmals dem Betreffenden als NC) gibt die Summe in den tip jar und trägt mir auf, es an eine der Organisationen zu überweisen (oder wenn möglich per paypal zu zahlen). Sofern ich an dem Abend den Nachweis dann nicht mehr führen kann- würde ich das sobald vorliegend natürlich ins Netz stellen und inworld auf einer Tafel im Abdruck bekannt machen. So haben wir hoffentlich an möglichst viele Spender- Typen gedacht. Auch an die Anonymen. Was beim Einstellen von youtube-clips, beim Schreiben von Posts, oder der öffentlichkeitswirksamen Organisation von Events naturgemäß nicht geht- ist beim Spenden möglich - man sieht es an unseren Testeinzahlungen. Die Bären bleiben bis zum Ende der Veranstaltung (von den neuen Besitzern gerezzt) aufgehäuft, wir wollen dann ein paar Fotos machen. Um eine -hoffentlich- erfolgreiche Idee für eine hilfreiche Aktion zu dokumentieren. Am nächsten Tage werden wir die Bären dann spätestens "returnen" an die neuen Besitzer, als Andenken, o.ä. Das auf der website definierte "Spendenziel 300 Euro" ist soweit ich weiß willkürlich gesetzt. Sollten wir in "Gefahr" geraten es zu übetreffen, werden wir da sicherlich eine Lösung finden. Soweit unsere -diesbezüglichen- Vorbereitungen. Ich finde wir haben es ganz gut gelöst. Sollten Unverständlichkeiten, Denkfehler oder zusätzliche Ideen vorliegen- wir hören konstruktive Kritik und Anregungen sehr gern! *** Aktuelle Idee: Kein SL`er/keine Zeit? Spende direkt auf der website (z.B. schnell über paypal). Den (gewünschten) Namen dazu schreiben-ich stelle einen entsprechenden Bären auf! Bärspenden bitte ab 60,-Cent. Die site ist seriös & hat das DZI-Siegel. Also.Wer mag:gern! Im Moment ist unsere Aktion dort auf Seite 2, genauerTitel: Insomnia Radio Japan event. Link: JAPAN DIREKTLINK Bärenturm Hier noch zwei youtube clips: ...und ein paar Fotos:
  13. Guten Tag Anitha, wie wäre es, wenn Du das vor Ort machst? Also erst die Textur aufziehen auf das Objekt, dann die Textur markieren und dann im Baumenü die Transparenz auf 100% (oder weniger) ? Oder Du meinst, dass die Bilder nur teilweise durchsichtig sein sollen, andere Bildteile dagegen nicht. Das kann mittlerweile sogar Irfan View, wenn Du das Bildspeicherformat png wählst. Viel Erfolg und mfG BukTom Bloch
  14. BukTom Bloch

    Grafikkarte

    Hallo Abbey, ja gut, wenn es Dich da raushaut ... Vista ist ja insgesamt ... nur fast toll. Da fährst Du mit einem 64bit- System sicher besser. Und ATI- bestimmt gute Karten ...-aber für SL tendenziell nicht so dolle. Da hast Du schon mal 2 Verbesserungen. Ein Dual- Core mit 3,2 ist natürlich nicht mehr high- end. Und 4 GB RAM auch nicht. Ich persönlich würde das aber Beides immer noch als "ordentlich" betrachten. Absolute gamerfreaks mögen das natürlich anders sehen. Auf Ultra brauchst Du ja nicht unbedingt dauernd und auf Ultra auf überfüllte SIM erst recht nicht. Also ich denke schon, dass es eine gute Verbesserung ist. Allles Gute, viel Erfolg und viel Spaß ! MfG BukTom Bloch
×
×
  • Create New...