Jump to content
  • Sign in to follow this  

    Vom Viewer verwalteter Marktplatz (Beta)


     

     

    In anderen Sprachen:

    Die neue Funktion „Vom Viewer verwalteter Marktplatz“ ermöglicht das einfache Verwalten Ihres Inventars im Second Life-Marktplatz mit dem Second Life Viewer. Artikel brauchen nicht mehr in die Händler-Outbox oder eine Magic Box geladen zu werden, sondern werden stattdessen direkt aus Ihrem Inventar verkauft. Hier sind einige Änderungen, die im Rahmen dieses Updates vorgenommen wurden:

    Fenster „Marktplatz-Auflistungen“

    Das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ ist eine Erweiterung Ihres Second Life-Inventars, mit dem Sie Ihr gesamtes Inventar in Ihrem Second Life-Marktplatz verwalten können. Ziehen Sie Artikel aus Ihrem Inventarfenster einfach in das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ und legen Sie sie dort ab. So können Sie sofort neue Auflistungen einrichten, aktualisierte Versionen Ihrer vorhandenen Produkte hinzufügen und Artikel zum Marktplatz-Laden hinzufügen oder daraus entfernen. Sie öffnen das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“, indem Sie in der oberen Menüleiste im Second Life Viewer Ich > Marktplatz-Auflistungen wählen.

    Versionsordner

    Jeder Marktplatz-Auflistungen-Ordner enthält mindestens einen Versionsordner, damit Sie mühelos aktualisierte Versionen eines Produkts verwalten können, ohne eine neue Auflistung erstellen zu müssen. Versionsordner sehen wie normale Inventarordner mit drei Strichen aus: Inv_VersionFolderClosed.png. Es kann jeweils nur ein Versionsordner für jede Auflistung aktiv sein; wenn ein Kunde Ihr Produkt kauft, erhält er eine Kopie des aktiven Versionsordners samt Inhalt.

    Um einen Versionsordner für eine Marktplatz-Auflistung zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Versionsordner und wählen Sie Aktivieren. Wenn ein Auflistungsordner nur einen Versionsordner enthält, wird er automatisch aktiviert. Gegenwärtig sind aktive Versionsordner durch das Wort „(aktiv)“ gekennzeichnet.

    Hinweis: Wenn Sie Objekte aus Ihrem normalen Inventar in einen Versionsordner ziehen, werden sie verschoben, nicht kopiert. Das bedeutet, dass sie nicht mehr in Ihrem Hauptinventar erscheinen und permanent gelöscht sind, wenn sie aus ihren jeweiligen Versionsordnern entfernt werden.  

    Um einen Artikel aus Ihrem Inventar zu kopieren und in das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ einzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie In Marktplatz-Auflistungen kopieren.

    Bestandsordner

    Sie können jetzt das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ verwenden, um einen begrenzten Bestand an nicht kopierbaren Artikeln zu verkaufen. Nicht kopierbare Artikel, die Sie in das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ ziehen, werden automatisch in einen Bestandsordner gelegt. Bestandsordner sehen wie normale Inventarordner aus, um die ein Raster mit Quadraten gezeichnet ist. Beispiel: Inv_StockFolderClosed.png. Bestandsordner zeigen außerdem neben ihrem Namen die Anzahl der darin enthaltenen Artikel auf. Beispiel: „Beispiel Kiste (Bestand=7)“

    Jeder Bestandsordner muss in einem Versionsordner enthalten sein und den Verkauf eines einzigen Artikels in der Auflistung repräsentieren, selbst wenn der Bestandsordner zahlreiche Artikel enthält. Wenn zum Beispiel Ihr aktiver Versionsordner aus einem kopierbaren Notizblock besteht und ein Bestandsordner 25 nicht kopierbare Objekte enthält, bekommt jeder Kunde eine Kopie des Notizblocks und ein nach dem Zufallsprinzip ausgewähltes Objekt aus dem Bestandsordner, bis der Bestandsordner leer ist.

    Die nicht kopierbaren Artikel in einem Bestandsordner müssen den gleichen Inventartyp aufweisen, können aber unterschiedliche Namen haben. So können zum Beispiel einige identische Artikel mit begrenzter Laufzeit Seriennummern in ihren Objektnamen haben, können aber trotzdem aus dem gleichen Bestandsordner verkauft werden.

    Es ist zwar nach wie vor möglich, eine begrenzte Anzahl kopierbarer Artikel anhand des jeweiligen Auflistungsfelds zu verkaufen, die Menge der verfügbaren Artikel aus einem Bestandsordner wird jedoch durch die Anzahl der Artikel im Ordner bestimmt und kann nicht über das Auflistungsfeld „Verfügbare Menge“ geändert werden.

    Wenn ein Bestandsordner keine nicht kopierbaren Artikel mehr hat, entfernt der Marktplatz Ihre Auflistung und erinnert Sie in einer E-Mail-Nachricht daran, weitere Einheiten hinzuzufügen.

    Neue Auflistung erstellen

    Folgen Sie diesen Schritten, um eine Auflistung für ein neues Produkt im Second Life-Marktplatz zu erstellen:

    1. Öffnen Sie das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen wählen.
    2. Öffnen Sie Ihr Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar wählen.
    3. Ziehen Sie Ihr Produkt aus dem Intenvarfenster in den Bereich des Fensters „Marktplatz-Auflistungen“ namens Zum Erstellen neuer Auflistungen Ordner hier ablegen. Es erscheint jetzt in der Registerkarte Nicht verknüpft.
    4. Klicken Sie unterhalb der Registerkarten Alle oder Nicht verknüpft mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner, der Ihr Produkt enthält, und wählen Sie Auflistung erstellen. Der Ordner wird in die Registerkarte Nicht aufgelistet verschoben und zeigt nun eine Auflistungsnummer an.
    5. In den Registerkarten Alle oder Nicht aufgelistet ist der vorhandene Versionsordner Inv_VersionFolderClosed.png innerhalb des Auflistungsordners automatisch aktiviert.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Auflistungs- oder Versionsordner und wählen Sie Auflistung bearbeiten, um die erforderlichen Auflistungsfelder auf der Marktplatz-Website auszufüllen. Wenn Sie versuchen, Ihr Produkt aufzulisten, bevor Sie die erforderlichen Auflistungsfelder ausgefüllt haben, erscheint eine Fehlermeldung mit einer Erklärung, weshalb weitere Eingaben erforderlich sind. Klicken Sie auf Aktualisieren, um Ihre Auflistung zu speichern.
    7. Klicken Sie im Register Alle oder Nicht aufgelistet im Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner und wählen Sie Auflisten, um Ihr Produkt im Second Life-Marktplatz aufzulisten. Sie können nach wie vor Artikel in der Marktplatz-Website auflisten oder daraus entfernen.

    Versionen eines aufgelisteten Artikels ändern

    Während Sie Aktualisierungen für Ihre Produkte entwickeln, können Sie ganz leicht Ihre Marktplatz-Auflistungen mit den neuen Artikeln aktualisieren, ohne dabei die älteren Versionen zu löschen:

    1. Öffnen Sie das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen wählen.
    2. Öffnen Sie Ihr Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar wählen.
    3. Ziehen Sie Ihr aktualisiertes Produkt aus Ihrem Inventarfenster auf den Listenordner für das betreffende Produkt im Fenster „Marktplatz-Auflistungen“; damit wird ein neuer, inaktiver Ordner erstellt, der das aktualisierte Produkt enthält.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner und wählen Sie Aktivieren, um ihn zum aktiven Ordner für die betreffende Auflistung zu machen. Alle neuen Verkäufe, die über die verknüpfte Marktplatz-Auflistung erfolgen, liefern Produkte aus dem aktiven Versionsordner.

    Sie können jederzeit Ihre Auflistung so ändern, dass eine vorherige Version Ihres Produkts verkauft wird. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Versionsordner und wählen Sie Aktivieren.  

    Den mit einer Auflistung verknüpften Artikel ändern

    In seltenen Fällen müssen Sie möglicherweise den mit einer Martkplatz-Auflistung verknüpften Artikel vollständig ändern. Dies sind die häufigsten Ursachen für das Ändern eines mit einer Auflistung verknüpften Artikels:

    • Sie haben versehentlich den mit einer Auflistung verknüpften Inventarordner gelöscht und müssen Artikel neu mit einer vorhandenen Auflistung verknüpfen.
    • Sie migrieren manuell von einem älteren Marktplatz-Liefersystem wie Magic Box oder Händler-Outbox. Händler-Outbox-Auflistungen werden in absehbarer Zeit automatisch in den vom Viewer verwalteten Marktplatz konvertiert, aber Magic Box-Auflistungen müssen manuell migriert werden.

    So verknüpfen Sie einen Auflistungsordner mit einer vorhandenen Marktplatz-Auflistung:

    1. Wählen Sie im Second Life Viewer Ich > Marktplatz-Auflistungen.
    2. Machen Sie die in Klammern stehende Auflistungsnummer neben Ihrer vorhandenen Auflistung ausfindig. Beispiel: „Beispiel Kiste (3757)“. Hinweise zu Händler-Outbox- oder Magic Box-Auflistungen finden Sie unter Auflistungs-ID einer Magic Box- oder einer Händler-Outbox-Auflistung ausfindig machen.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Nicht verknüpft“ des Fensters „Marktplatz-Auflistungen“.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht verknüpften Artikel, den Sie mit Ihrer Auflistung verknüpfen möchten, und wählen Sie Auflistung verknüpfen.
    5. Geben Sie im eingeblendeten Fenster „Auflistung verknüpfen“ die ID Ihrer vorhandenen Auflistung ein und klicken Sie auf OK.
    6. Der nicht verknüpfte Artikel ersetzt jetzt den vorhandenen Artikel (falls vorhanden) in der Marktplatz-Auflistung.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie den mit einer Auflistung verknüpften Artikel auf diese Weise ändern, wird er aus der Auflistung entfernt, da Sie den aktiven Versionsordner ersetzen. Sie müssen einen neuen Versionsordner aktivieren und den Artikel neu auflisten, wie unter „Auflistung erstellen“ beschrieben.

    Auflistungs-ID einer Magic Box- oder Händler-Outbox-Auflistung ausfindig machen

    Sie können auch neue Artikel mit vorhandenen Magic Box- oder Händler-Outbox-Auflistungen verknüpfen. Auf diese Weise können Sie Ihre Artikel in das Fenster „Marktplatz-Auflistungen“ migrieren. Der Prozess ist fast identisch mit dem oben beschriebenen, nur müssen Sie, um die Auflistungs-ID dieser älteren Auflistungen zu finden, die URL für die Auflistung auf der Website des Second Life-Marktplatzes überprüfen.

    Die Auflistungs-ID steht nach dem letzten Schrägstrich „/“ der URL einer Auflistung im Second Life-Marktplatz. Die Auflistungs-ID des Produkts auf https://marketplace.secondlife.com/p/Example-Crate/2632864 ist demnach 2632864.

    Wenn das Inventar für Ihre Auflistung nicht mehr vorhanden ist und es keine Auflistungsseite gibt, greifen Sie auf die Auflistungs-ID zu, indem Sie neben dem Artikel auf Ihrer Händler-Startseite auf der Marktplatz-Website Aktionen > Bearbeiten wählen. Wenn Sie auf diese Weise auf die Auflistungs-ID zugreifen, ist die ID die letzte Zahl in der URL vor dem Wort „edit“. Die Auflistungs-ID eines Objekts, dessen Edit-Link https://marketplace.secondlife.com/merchants/310298/store/products/2632864/edit? ist, lautet demnach 2632864.

    Video-Anleitungen

    Um Sie mit den Grundlagen der Funktionen des vom Viewer verwalteten Marktplatzes vertraut zu machen, haben wir eine Reihe von Video-Anleitungen erstellt. Klicken Sie auf die Links unten, um diese Video-Anleitungen auf YouTube zu sehen:

    Von Direktlieferung oder Magic Box zum vom Viewer verwalteten Marktplatz migrieren

     Der vom Viewer verwaltete Marktplatz wird mindestens einen Monat lang Betatests unterzogen. Anschließend passiert Folgendes:

    • Die Betaphase wird rund einen Monat nach ihrer Eröffnung für alle Händler beendet.
    • Etwa eine Woche nach dem Release des vom Viewer verwalteten Marktplatzes startet die automatische Migration der Direktlieferung. Magic Box-Auflistungen müssen manuell migriert werden, wie unter Den mit einer Auflistung verknüpften Artikel ändern beschrieben.
    • Nach Abschluss der Migration werden Xstreet und Magic Boxes geschlossen.

    Sie können Ihr Inventar manuell von Direktlieferungs- oder Magic Box-Auflistungen migrieren, wie unter Den mit einer Auflistung verknüpften Artikel ändern beschrieben. Magic Box-Auflistungen müssen manuell migriert werden, aber Direktlieferungs-Auflistungen werden automatisch migriert. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

    Wenn Sie sich für eine automatische Migration Ihrer Auflistungen entscheiden, werden Auflistungs- und Versionsordner automatisch für Sie erstellt. Beide Ordner sind nach dem SL-Objektnamen benannt, den Sie auf Ihrer Auflistung sehen.

    Während der automatischen Migration dürfen keine Änderungen an Auflistungen vorgenommen werden. Artikel in Ihrem Laden können während der Migrationsphase nach wie vor gekauft werden, aber Artikel, die gerade migriert werden, sind nicht verfügbar.

    Wir können nicht genau sagen, wann die Migration Ihrer Auflistungen abgeschlossen sein wird, aber wir benachrichtigen Sie, wenn der Prozess gestartet wird und beendet ist. Wir haben vor, den Migrationsprozess zu den Zeiten mit dem wenigsten Verkehrsaufkommen durchzuführen: zwischen 21:00 und 9:00 Uhr Pacific Time.

    Ressourcen für Entwickler von Drittanbieter-Viewern

    Es gibt zwei API-Wiki-Seiten, die sich an Entwickler von Viewern von Drittanbietern richten. Diese API-Dokumentation ist nützlich für Entwickler, die den vom Viewer verwalteten Marktplatz in ihre Drittanbieter-Viewer integrieren möchten, ist aber für die meisten Marktplatz-Händler oder ihre Kunden nicht erforderlich:

     

    Sign in to follow this  


    User Feedback


    There are no comments to display.


×
×
  • Create New...