Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kaufen und verkaufen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • People Forum
    • Your Avatar
    • Make Friends
    • Lifestyles and Relationships
    • Role Play
    • General Discussion Forum
    • Forums Feedback
    • Missed Connections
    • Second Life Education and Nonprofits
  • Places and Events Forum
    • Favorite Destinations
    • Upcoming Events and Activities
    • Games in Second Life
  • Official Contests, Events & Challenges
    • Challenges
    • Contests
  • Creation Forum
    • Fashion
    • Art, Music and Photography
    • Animation Forum
    • Bakes on Mesh
    • Environmental Enhancement Project
    • Machinima Forum
    • Building and Texturing Forum
    • Mesh
    • LSL Scripting
    • LSL Library
    • Experience Tools Forum
  • Technology Forum
    • Second Life Server
    • Second Life Viewer
    • Second Life Web
    • General Second Life Tech Discussion
    • Mobile
  • Commerce Forum
    • Merchants
    • Inworld Employment
    • Wanted
  • Land Forum
    • General Discussion
    • Mainland
    • Linden Homes
    • Regions for Sale: Full Private Island
    • Region for Rent: Full Private Island
    • Regions for Sale: Homesteads
    • Region Rentals: Homestead
    • Parcels for Sale: Mainland
    • Parcels for Rent: Mainland
    • Wanted: Full Private Island
    • Wanted: Homesteads
    • Wanted: Mainland
  • International Forum
    • Deutsches Forum
    • Foro en español
    • Forum in italiano
    • Forum français
    • 日本語フォーラム
    • 한국어 포럼
    • Fórum em português
    • Forum polskie
    • المنتدى العربي
    • Türkçe Forum
    • Форум по-русски
  • Adult Content Forum
    • Highlight Upcoming Events
    • General Discussion
    • General Announcements
  • Answers
    • Abuse and Griefing
    • Account
    • Avatar
    • Creation
    • Inventory
    • Getting Started
    • Controls
    • Land
    • Linden Dollars (L$)
    • Shopping
    • Technical
    • Viewers
    • Everything Else
    • International Answers

Blogs

  • Commerce
  • Featured News
  • Inworld
  • Tools and Technology
  • Tips and Tricks
  • Land
  • Community News

Categories

  • English
  • Deutsch
  • Français
  • Español
  • Português
  • 日本語
  • Italiano
  • Pусский
  • Türkçe

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Member Title

Found 3 results

  1. In anderen Sprachen Erstellen eines Ladens Auflisten von Artikeln zum Verkauf Das Marktplatz-Auflistungsfenster Versionsordner Bestandsordner Erstellen einer neuen Auflistung Ändern der Version eines aufgelisteten Artikels Ändern des mit einer Auflistung verknüpften Artikels Vorschau Ihres Ladens Liefern von Artikeln an den Käufer Entwickler-Ressourcen für Drittanbieter-Viewer In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie als Händler im Second Life-Marktplatz einen Laden einrichten können. Nachdem Sie mit diesen Schritten vertraut sind, erhalten Sie unter Vermarkten Ihrer Produkte weitere Tipps zur attraktiven Gestaltung Ihres Ladens und erfahren mehr über die Verwaltung Ihres Marktplatz-Ladens. Erstellen eines Ladens Wenn Sie ein Händler werden möchten, müssen Sie zuerst einen Laden im Second Life-Marktplatz erstellen. In Ihrem Laden können Kunden die von Ihnen zum Verkauf angebotenen Artikel näher betrachten und kaufen. Nach einem Kauf werden die Artikel direkt in das Inventar des Käufers in Second Life übertragen und der Erlös wird Ihrem Kontostand in Linden-Dollar (L$) gutgeschrieben. So erstellen Sie einen Laden: Stellen Sie sicher, dass Ihr Second Life-Konto mindestens fünf Tage alt ist und dass Zahlungsinformationen hinterlegt sind. Klicken Sie oben rechts auf einer beliebigen Marktplatzseite auf Mein Marktplatz und anschließend auf Laden erstellen. Lesen Sie die Marktplatz-Servicebedingungen sorgfältig durch, aktivieren Sie Ich stimme den Gebühren- und Auflistungsrichtlinien für den Second Life-Marktplatz zu, scrollen Sie anschließend nach unten und klicken Sie auf Weiter. (Optional) Sie können Ihr Ladenprofil anpassen, um Ihren Laden attraktiver zu gestalten und dafür zu sorgen, dass er einfacher zu finden ist. Starten Sie den Second Life Viewer neu, bevor Sie versuchen, Artikel auf die Marktplatz-Website hochzuladen. Auflisten von Artikeln zum Verkauf Nachdem Sie Ihren Marktplatz-Laden eingerichtet und den Second Life Viewer neu gestartet haben, können Sie Ihr Ladeninventar im Markplatz-Auflistungsfenster verwalten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Berechtigungen für den nächsten Objekteigentümer genau verstehen, bevor Sie Artikel zum Verkauf anbieten. Diese Berechtigungen bestimmen, wie Ihre Objekte nach dem Verkauf kopiert und weiterverteilt werden können. Das Marktplatz-Auflistungsfenster Video-Anleitung: Einführung in die Auflistungs-, Versions- und Bestandsordner Das Marktplatz-Auflistungsfenster ist eine Erweiterung Ihres Second Life-Inventars. In diesem Fenster können Sie das gesamte Inventar Ihres Ladens im Second Life-Marktplatz verwalten. Durch Ziehen von Artikeln aus Ihrem Inventarfenster in das Marktplatz-Auflistungsfenster können Sie sofort neue Auflistungen erstellen, aktualisierte Versionen vorhandener Produkte hinzufügen, Artikel im Marktplatz-Laden auflisten und bestehende Auflistungen entfernen. Um das Marktplatz-Auflistungsfenster aufzurufen, wählen Sie im Second Life Viewer in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen aus. Versionsordner Jeder Marktplatz-Auflistungsordner enthält einen oder mehrere Versionsordner, damit Sie aktualisierte Versionen eines Produkts einfach verwalten können, ohne eine neue Auflistung erstellen zu müssen. Versionsordner sehen wie normale Inventarordner aus, weisen jedoch drei Linien auf: . Es kann nur jeweils ein Versionsordner für eine Auflistung aktiv sein. Wenn ein Kunde Ihr Produkt kauft, erhält er eine Kopie des aktiven Versionsordners und seines Inhalts. Um einen Versionsordner für eine Marktplatzauflistung zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Versionsordner und wählen Sie Aktivieren aus. Wenn ein Auflistungsordner nur einen einzigen Versionsordner enthält, wird dieser automatisch aktiviert. Die gegenwärtig aktiven Versionsordner sind an der Beschriftung „(aktiv)“ zu erkennen. Hinweis: Wenn Sie Objekte aus Ihrem normalen Inventar in einen Versionsordner ziehen, werden sie verschoben, nicht kopiert. Dies bedeutet, sie erscheinen nicht mehr in Ihrem Hauptinventar und gehen unwiderruflich verloren, wenn sie aus ihrem entsprechenden Versionsordner gelöscht werden. Um stattdessen einen Artikel aus Ihrem Inventar in das Marktplatz-Auflistungsfenster zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Artikel in Ihrem Inventar und wählen Sie In Marktplatz-Auflistungen kopieren aus. Bestandsordner Vom Marktplatz-Auflistungsfenster aus können Sie einen begrenzten Bestand an nicht kopierfähigen Artikeln verkaufen. Nicht kopierfähige Artikel, die Sie in das Marktplatz-Auflistungsfenster ziehen, werden automatisch in einem Bestandsordner abgelegt. Bestandsordner sehen wie normale Inventarordner aus, weisen aber ein Gitter aus Quadraten auf: . Neben dem Namen eines Bestandsordners erscheint die Anzahl der darin enthaltenen Artikel. Beispiel: „Musterkiste (Bestand=7)“. Jeder Bestandsordner muss sich innerhalb eines Versionsordners befinden und stellt den Verkauf eines einzelnen Artikels in der Auflistung dar, auch wenn im Bestandsordner mehrere Artikel enthalten sein können. Wenn Ihr aktiver Versionsordner beispielsweise eine kopierfähige Notizkarte und einen Bestandsordner mit 25 nicht kopierfähigen Objekten enthält, erhält jeder Kunden eine Kopie der Notizkarte und ein nach dem Zufallsprinzip ausgewähltes Objekt aus dem Bestandsordner, bis im Bestandsordner keine Artikel mehr vorhanden sind. Die nicht kopierfähigen Artikel in einem Bestandordner müssen demselben Inventartyp angehören, können aber unterschiedliche Namen haben. Bestimmte identische, aber zahlenmäßig beschränkte Artikel haben beispielsweise Seriennummern im Objektnamen, können aber trotzdem aus demselben Bestandsordner verkauft werden. Sie können zwar eine begrenzte Anzahl kopierfähiger Artikel über das entsprechende Auflistungsfeld verkaufen, aber die in einem Bestandsordner verfügbare Artikelmenge richtet sich nach der tatsächlichen Anzahl von Artikeln im Ordner und kann nicht über das Auflistungsfeld „Verfügbare Menge“ geändert werden. Wenn der Vorrat an nicht kopierfähigen Artikeln in einem Bestandsordner erschöpft ist, wird die Auflistung aus dem Marktplatz entfernt und Sie werden aufgefordert, weitere Einheiten zum Bestandsordner hinzuzufügen. Erstellen einer neuen Auflistung Video-Anleitung: Erstellen einer neuen Auflistung Befolgen Sie diese Schritte, um eine Auflistung für ein neues Produkt im Second Life-Marktplatz zu erstellen: Öffnen Sie das Marktplatz-Auflistungsfenster im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen auswählen. Öffnen Sie das Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar auswählen. Ziehen Sie das gewünschte Produkt aus dem Inventarfenster in den Bereich Zum Erstellen neuer Auflistungen Ordner hier ablegen im Marktplatz-Auflistungsfenster. Es erscheint jetzt in der Registerkarte Nicht verknüpft. Klicken Sie in der Registerkarte Alle oder Nicht verknüpft mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner, der das gewünschte Produkt enthält, und wählen Sie Auflistung erstellen aus. Der Ordner wird in die Registerkarte Nicht aufgelistet verschoben und weist jetzt eine Auflistungsnummer auf. In den Registerkarten Alle und Nicht aufgelistet wird der einzige Versionsordner im Auflistungsordner automatisch aktiviert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Auflistungs- oder Versionsordner und wählen Sie Auflistung bearbeiten aus, um die erforderlichen Auflistungsfelder auf der Marktplatz-Website auszufüllen. Wenn Sie versuchen, Ihr Produkt aufzulisten, bevor Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt haben, erhalten Sie eine Fehlermeldung, aus der hervorgeht, in welchen Feldern noch eine Eingabe erforderlich ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um Ihre Auflistung zu speichern. Klicken Sie im Marktplatz-Auflistungsfenster in der Registerkarte Alle oder Nicht aufgelistet mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner und wählen Sie Auflisten aus, um Ihr Produkt im Second Life-Marktplatz aufzulisten. Sie können auch von der Marktplatz-Website aus Artikel auflisten bzw. Auflistungen entfernen. Ändern der Version eines aufgelisteten Artikels Video-Anleitung: Eine Auflistung aktualisieren Wenn Sie Updates zu Ihren Produkten entwickeln, können Sie Ihre Marktplatz-Auflistungen schnell und einfach aktualisieren, ohne die älteren Versionen zu löschen: Öffnen Sie das Marktplatz-Auflistungsfenster im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen auswählen. Öffnen Sie das Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar auswählen. Ziehen Sie das aktualisierte Produkt aus dem Inventarfenster in den entsprechenden Auflistungsordner im Marktplatz-Auflistungsfenster. Hierdurch wird ein neuer, inaktiver Versionsordner mit dem aktualisierten Produkt erstellt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner und wählen Sie Aktivieren aus, um ihn als aktiven Versionsordner für diese Auflistung auszuwählen. Bei allen neuen Verkäufen über die entsprechende Marktplatz-Auflistung werden die Produkte aus dem aktiven Versionsordner ausgeliefert. Sie können Ihre Auflistung jederzeit rückgängig machen und so wieder eine vorherige Version des Produkts verkaufen. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Versionsordner und wählen Sie Aktivieren aus. Ändern des mit einer Auflistung verknüpften Artikels Video-Anleitung: Auflistungen migrieren und auf Fehler überprüfen In seltenen Fällen müssen Sie den mit einer Marktplatz-Auflistung verknüpften Artikel vollständig ändern. Der häufigste Grund für die Änderung des mit einer Marktplatz-Auflistung verknüpften Artikels ist das versehentliche Löschen des Inventarordners der Auflistung. In diesem Fall müssen Sie den Artikel erneut mit einer vorhandenen Auflistung verknüpfen. So verknüpfen Sie einen Auflistungsordner mit einer vorhandenen Marktplatz-Auflistung: Wählen Sie im Second Life Viewer Ich > Marktplatz-Auflistungen aus. Machen Sie die Auflistungsnummer ausfindig, die in Klammern neben der vorhandenen Auflistung erscheint. Beispiel: „Musterkiste (3757)“. Klicken Sie im Marktplatz-Auflistungsfenster auf die Registerkarte Nicht verknüpft. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht verknüpften Artikel, den Sie mit der Auflistung verknüpfen möchten, und wählen Sie Auflistung verknüpfen aus. Geben Sie im daraufhin eingeblendeten Fenster „Auflistung verknüpfen“ die Auflistungsnummer der vorhandenen Auflistung ein und klicken Sie auf OK. Der nicht verknüpfte Artikel ersetzt jetzt den vorhandenen Artikel (falls zutreffend) in der Marktplatz-Auflistung. Wenn Sie den mit einer Auflistung verknüpften Artikel auf diese Weise ändern, wird die Auflistung des Artikels aufgehoben, da Sie den aktiven Versionsordner ersetzen. Sie müssen einen neuen Versionsordner aktivieren und den Artikel erneut auflisten, wie unter „Erstellen einer neuen Auflistung“ beschrieben. Vorschau Ihres Ladens Sobald Sie mindestens einen Artikel aufgelistet haben, können Sie eine Vorschau Ihres Ladens anzeigen: Gehen Sie auf der Marktplatz-Website zu Mein Marktplatz > Mein Laden. Ihr Laden erscheint jetzt so, wie Ihre Kunden ihn sehen. Es empfiehlt sich auch, mit einem Alternativ-Konto im Marktplatz zu blättern, um den gesamten Ablauf aus der Kundenperspektive zu erleben. Wichtig: Um Artikel in Ihrem Laden zu sehen, die über die Inhaltseinstufung Moderat oder Adult verfügen, muss die Einstellung Inhaltseinstufungen anzeigen beim Suchen auf Generell, Moderat, Adult gesetzt sein! Liefern von Artikeln an den Käufer Im Marktplatz gekaufte Artikel werden automatisch geliefert. Gelegentlich kann es Fehlfunktionen des Liefersystems und zum Verlust der Lieferung an den Kunden kommen. In diesem Fall können Sie den Artikel problemlos neu liefern. Entwickler-Ressourcen für Drittanbieter-Viewer Es gibt zwei API-Wiki-Seiten speziell für Entwickler von Drittanbieter-Viewern . Diese API-Dokumentation ist besonders für Entwickler nützlich, die Marktplatz-Funktionen in ihren Drittanbieter-Viewer integrieren möchten. Für die meisten Marktplatz-Händler und ihre Kunden ist dies jedoch nicht erforderlich: Marktplatz-API für VMM AIS V3 API
  2. Linden-Dollar kaufen und verkaufen Inworld An der LindeX-Wechselbörse So erhalten Sie Linden-Dollar, ohne sie zu kaufen Verdienen von Linden-Dollar Das Premiumkonto-Stipendium Allgemeine LindeX-Probleme Ich habe Linden-Dollar (L$) gekauft, aber mein Kontostand wurde nicht aktualisiert Beim Kauf von Linden-Dollar (L$) wurde mir nicht der erwartete Betrag in Rechnung gestellt Aufgrund von Abrechnungs- und Handelslimits kann ich nichts an der LindeX-Wechselbörse kaufen Ich weiß nicht, wie viele Linden-Dollar ich besitze, es erscheint lediglich die Anzeige „Laden“ Kann ich auch Transaktionen sehen, die länger als 30 Tage zurückliegen? Siehe ebenfalls In anderen Sprachen: English Español Français Italiano 日本語 Português Русский Türkçe Linden-Dollar kaufen und verkaufen Die Währung in Second Life ist der Linden-Dollar oder L$. Sie können Linden-Dollar inworld und online an der LindeX-Wechselbörse kaufen. Wichtig: Um Linden-Dollar zu kaufen, müssen Sie eine Zahlungsart bei uns registriert haben. Zahlungsart registrieren. Inworld Um im Second Life Viewer Linden-Dollar zu kaufen, klicken Sie neben Ihrem aktuellen Linden-Dollar-Guthaben auf L$ KAUFEN. Geben Sie im Fenster L$ KAUFEN einfach an, wie viele Linden-Dollar Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf Jetzt kaufen. Der Inworld-Kauf von Linden-Dollar erfolgt zum gleichen Wechselkurs wie ein Kauf zum Marktwert auf der Second Life-Website. An der LindeX-Wechselbörse LindeX ist die offizielle virtuelle Wechselbörse für Second Life und wird von Linden Lab betrieben. Hier haben Sie die folgenden Möglichkeiten: Linden-Dollar zum aktuellen Marktkurs kaufen. Limitkaufangebote zu einem angeforderten (oder besseren) Wechselkurs einreichen. Linden-Dollar verkaufen. Eine Liste der akzeptierten Zahlungsarten und Währungen finden Sie unter Abrechnung. Bei allen LindeX-Transaktionen fallen Transaktionsgebühren an. Marktkäufe und -verkäufe Marktkäufe und -verkäufe sind die schnellste und einfachste Methode zum Kaufen oder Verkaufen von Linden-Dollar auf der Second Life-Website. LindeX wickelt Ihre Bestellung automatisch zum besten Wechselkurs ab. Der angegebene Wechselkurs beinhaltet Transaktionsgebühren. So nehmen Sie einen Marktkauf vor: Gehen Sie zu https://secondlife.com/my/lindex/buy.php. Geben Sie entweder an, wie viele Linden-Dollar (L$) Sie kaufen oder wie viele US-Dollar (US$) Sie ausgeben möchten. Klicken Sie auf Bestellung aufgeben. Geben Sie Ihr Second Life-Kennwort ein, wenn Sie hierzu aufgefordert werden. Gehen Sie zu https://secondlife.com/my/lindex/sell.php. Geben Sie an, wie viele L$ Sie verkaufen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verkaufen . Hinweis: Im Gegensatz zu Marktkäufen werden Marktverkäufe nicht sofort abgewickelt. Limitkauf (Kauf zum Bestkurs) und Limitverkauf Bei Limitkäufen (Kauf zum Bestkurs) und -verkäufen können Sie den Linden-Dollar-Betrag und den gewünschten Wechselkurs angeben. LindeX ordnet automatisch passende Kauf- und Verkaufsangebote zu. Als Käufer müssen Sie über ein ausreichendes US$-Guthaben in Ihrem Second Life-Konto verfügen, um für den Kaufauftrag bezahlen zu können. Gehen Sie zu https://secondlife.com/my/lindex/buy.php Geben Sie unter Kauf zum Bestkurs den Betrag an L$ ein, den Sie kaufen möchten. Geben Sie neben Wechselkurs in L$ / US $1,00 den Mindestwechselkurs ein, der für Sie akzeptabel ist. Klicken Sie auf Bestellung aufgeben. Geben Sie Ihr Second Life-Kennwort ein, wenn Sie hierzu aufgefordert werden. Gehen Sie zu https://secondlife.com/my/lindex/sell.php Geben Sie unter Linden-Dollar zum Verkauf anbieten (Limitverkauf) den Betrag an L$ ein, den Sie verkaufen möchten. Geben Sie neben Wechselkurs in L$ / US $1,00 den Höchstwechselkurs ein, der für Sie akzeptabel ist. Klicken Sie auf Verkaufsangebot. Wenn Sie den L$-Betrag, den Sie kaufen oder verkaufen möchten, oder den akzeptierten Wechselkurs ändern möchten, können Sie ein laufendes Angebot auf der Seite LindeX: Transaktionsstatistik. Hinweis: Da der LindeX-Wechselkurs ständig schwankt, müssen Sie eventuell eine Zeit lang warten, bevor Ihr Limitkauf (Kauf zum Bestkurs) bzw. -verkauf zum gewünschten Kurs abgeschlossen wird. Wenn Sie Ihren Mindestwechselkurs zu hoch wählen, kann Ihre Transaktion möglicherweise nicht abgeschlossen werden. So erhalten Sie Linden-Dollar, ohne sie zu kaufen Verdienen von Linden-Dollar Sie können Linden-Dollar verdienen, indem Sie Waren an andere Einwohner verkaufen oder ihnen Dienstleistungen anbieten. Wenn Sie interessiert sind, ein Händler zu werden, lesen Sie mehr zum Thema Verkaufen von Artikeln im Marktplatz. Lesen Sie die Anleitung zu Jobs in Second Life, wenn Sie mehr über Job-Ideen unserer Einwohner erfahren möchten. Das Premiumkonto-Stipendium Premium-Mitglieder erhalten ein wöchentliches Stipendium in Höhe von 300 L$. Führen Sie ein Upgrade Ihres Kontos von der Basis- auf die Premium-Mitgliedschaft durch, um Ihr Stipendium zu erhalten. Siehe Premium-Mitgliedschaft für weitere Informationen. Allgemeine LindeX-Probleme Ich habe Linden-Dollar (L$) gekauft, aber mein Kontostand wurde nicht aktualisiert Wenn Sie Linden-Dollar über die LindeX-Wechselbörse gekauft haben, wird Ihr Kontostand in der Regel sofort aktualisiert. Wenn dies nach Ablauf einer vertretbaren Wartezeit nicht der Fall ist, kann dies auf ein Problem hindeuten. Sehen Sie zunächst im Second Life-Blog nach, denn möglicherweise kennen wir das Problem bereits und arbeiten an einer Lösung. Wenn zahlreiche Einwohner von einem Problem betroffen sind, haben wir uns diesem höchstwahrscheinlich bereits gewidmet. Wenn es sich um ein Problem handelt, das nur Sie zu betreffen scheint, eröffnen Sie einen Supportfall. Beim Kauf von Linden-Dollar (L$) wurde mir nicht der erwartete Betrag in Rechnung gestellt Die an der LindeX-Wechselbörse notierten Kurse sind Schätzwerte und keine Garantie für einen exakten Transaktionsbetrag. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, werden die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung preisgünstigsten L$ zur Erfüllung der Bestellung verwendet. Der Markt ist sehr aktiv, ein als verfügbar gelisteter Auftrag kann also bereits entfernt worden sein, wenn Sie eine neue Bestellung aufgeben. Wenn Sie L$ zu einem bestimmten Preis kaufen möchten, empfiehlt sich das Erteilen eines Limitauftrags. Aufgrund von Abrechnungs- und Handelslimits kann ich nichts an der LindeX-Wechselbörse kaufen Unter Abrechnungs- und Handelslimits können Sie Ihre Limits überprüfen, um zu sehen, ob Ihr Problem tatsächlich auf Ihre Abrechnungs- und Handelslimits zurückzuführen ist. Wenn Sie eingeloggt sind, erscheinen Ihre Limits farblich hervorgehoben. Wenn dies die Ursache Ihres Problems zu sein scheint, reichen Sie ein Ticket ein und beantragen Sie die Überprüfung Ihres Kontos sowie eine Erhöhung Ihres Limits. Wählen Sie unter Welche Art von Problem haben Sie? die Option Zahlung/Rechnung. Wählen Sie unter Zahlung/Rechnung die Option Bitte um Überprüfung der Abrechnungs- und Handelslimits für LindeX. Füllen Sie die restlichen Felder aus und klicken Sie auf Senden. Wir bearbeiten Ihre Anfrage und melden uns innerhalb von fünf Werktagen bei Ihnen. Ich weiß nicht, wie viele Linden-Dollar ich besitze, es erscheint lediglich die Anzeige „Laden“ Keine Sorge! Wenn Sie sich gerade angemeldet haben und statt Ihres L$-Betrags oben rechts die Anzeige „Laden“ erscheint, bedeutet dies, dass Ihr L$-Kontostand noch nicht vollständig geladen wurde und demnächst angezeigt werden sollte. Dies kann durch eine starke Serverauslastung verursacht werden, bei der ein schneller Datenabruf nicht möglich ist. Wenn Sie inworld warten, können Sie Ihren Linden-Dollar-Kontostand auch im Bereich Ihr Konto auf der Website überprüfen. Hinweis: Ein anderes Problem liegt vor, wenn Ihr Kontostand unerwartet als „L$0“ angezeigt wird. Dies bedeutet, dass Sie keine L$ mehr besitzen. Um dies zu verhindern, machen Sie sich bitte mit den Servicebedingungen vertraut. Tipps Wenn nach 5 Minuten für Ihren Kontostand weiterhin die Anzeige „Laden“ erscheint, versuchen Sie Folgendes, um Ihren Kontostand einzublenden: Teleportieren Sie sich in eine andere Region. Melden Sie sich von Second Life ab und wieder an, vorzugsweise in einer anderen Region. Beim erneuten Laden Ihrer Daten durch den Viewer löst sich das Problem häufig von selbst. Bitten Sie einen Freund darum, Ihnen 1 L$ zu zahlen. Sie können den Betrag später natürlich zurückzahlen. Versuchen Sie, ein einzelnes Bild, einen Sound oder eine Animation hochzuladen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur ein einzelnes Element hochladen. Für jeden Versuch fallen Kosten in Höhe von 10 L$ an. Natürlich erwarten wir nicht von Ihnen, dass Sie große Mengen an Linden-Dollar ausgeben, um ein potenzielles Problem zu identifizieren. Wenn das Problem anhält, reichen Sie ein Ticket über unser Support-Portal ein. Kann ich auch Transaktionen sehen, die länger als 30 Tage zurückliegen? Gegenwärtig ist es nicht möglich, Linden-Dollar-Transaktionen (L$-Transaktionen) zu sehen, die länger als 30 Tage zurückliegen. Sie können jedoch alle Transaktionen der vergangenen 30 Tage herunterladen und sie als Excel-Tabellenkalkulation speichern. So laden Sie Ihre Transaktionsstatistik herunter: Gehen Sie zu https://secondlife.com/account/transactions.php Wählen Sie im Feld Datumsbereich das frühestmögliche Datum aus Klicken Sie auf die Schaltfläche Ansicht Zeigen Sie Ihre Transaktionen an oder laden Sie sie im CSV-, XML- oder XLS-Format herunter. Ich habe Linden-Dollar verkauft. Wie hebe ich mein Geld von meinem Second Life-Konto ab? Sie können Ihr Guthaben in US-Dollar via PayPal oder Banküberweisung abheben. Um eine Abhebung durchzuführen, wählen Sie Auszahlung. Weitere Informationen zu Ihren Optionen und Beschränkungen finden Sie unter Kontostand. Siehe ebenfalls LindeX™-Wechselbörse: Abrechnungs- und Handelslimits
  3. Artikelsuche Boolesche Suchoperatoren verwenden Nutzungsanforderungen bestimmen Bestimmen, ob ein Artikel Gitternetzinhalte enthält Artikel zum Warenkorb hinzufügen und als Geschenk kaufen Geschenke kaufen Warenkorb bearbeiten und für den Kauf bezahlen Nach dem Kauf Artikel im Ordner Gelieferte Artikel Bestellverlauf anzeigen Nicht erhaltene und versehentlich gelöschte Artikel Rezension schreiben Artikel im Marktplatz markieren E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen In anderen Sprachen: English Español Français Italiano 日本語 Português Artikelsuche Im Second Life-Marktplatz können Sie eine erstaunliche Vielzahl virtueller Artikel von anderen Einwohnern kaufen. In den Marktplatz-Gebühren und Auflistungsrichtlinien sind die zum Verkauf zulässigen Artikel sowie die Gebühren, Werbe- und anderen Vorgaben zur Nutzung des Marktplatzes näher beschrieben. So kaufen Sie im Second Life-Marktplatz ein: Gehen Sie zu marketplace.secondlife.com. Wenn Sie noch nicht bei secondlife.com angemeldet sind, klicken Sie oben rechts auf Anmelden . Geben Sie Ihren Second Life-Namen und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, nach Artikeln zu suchen: Über das Suchfeld oben auf der Seite Durchblättern der Kategorien und Communitys auf der linken Seite. Durchblättern der Vorgestellten Artikel. Wichtig: Sie müssen eine Altersüberprüfung durchführen, wenn Sie inworld oder im Marktplatz Inhalte mit der Alterseinstufung Adult anzeigen möchten. Darüber hinaus müssen Sie im Viewer die Inhaltseinstufung entsprechend ändern, um Inhalte mit den Einstufungen Moderat und Adult sehen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Alterseinstufungen und Altersbeschränkte Inhalte. So suchen Sie nach einem bestimmten Artikel: Geben Sie Schlüsselwörter in die Suchleiste oben auf der Seite ein. Sie können diebooleschen Operatoren UND, ODERsowie NICHT verwenden, um Ihre Suche zu spezifizieren. Während Sie schreiben, wird in der Suchleiste automatisch versucht, Ihre Eingabe basierend auf den aktuellen Marktplatz-Auflistungen zu vervollständigen. Klicken Sie bei Bedarf auf das Dropdown-Menü Alle Kategorien und wählen Sie eine Kategorie aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü Alterseinstufungen anzeigen die gewünschte Option aus. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf Suche. Artikel, die mit den eingegebenen Suchparametern übereinstimmen, werden rechts angezeigt. Tipp: Um nach einem bestimmten Händler oder Laden zu suchen, klicken Sie auf die Registerkarte Händler/Läden. Wenn Sie den gewünschten Laden gefunden haben, klicken Sie auf Diesen Laden durchsuchen, um nur in diesem Laden zu suchen. Boolesche Suchoperatoren verwenden Boolesche Operatoren sind einfache Wörter wie UND, ODERund NICHT, die verwendet werden können, um bestimmte Suchbegriffe zu kombinieren oder auszuschließen, um präzisere Suchergebnisse zu erhalten. Dies ist eine kurze Anleitung, wie und wann die einzelnen verfügbaren Operatoren verwendet werden: UND - Grenzt Ihre Suche ein, da jedes Suchergebnis beide Wörter enthalten muss. Zum Beispiel liefert eine Suche nach "rot UND grün" nur Ergebnisse, die sowohl das Wort "rot" als auch das Wort "grün" enthalten. ODER - Erweitert Ihre Suche, da lediglich eines der Wörter in jedem Suchergebnis enthalten sein muss. Zum Beispiel liefert eine Suche nach "Boote ODER Flugzeuge" Ergebnisse, die lediglich das Wort "Boote" oder "Flugzeuge" oder beide Worte enthalten. NICHT - Grenzt Ihre Suche ein, indem Ergebnisse ausgeschlossen werden, die das Wort nach dem Operator NICHT enthalten. Zum Beispiel liefert eine Suche nach "Sommer NICHT Winter" Ergebnisse, die das Wort "Sommer", nicht jedoch das Wort "Winter" enthalten. Exakte Ausdrücke - Die Eingabe eines Ausdrucks in doppelten Anführungszeichen (") grenzt Ihre Suche ein, da nur Ergebnisse angezeigt werden, die exakt diesen Ausdruck enthalten. Zum Beispiel liefert eine Suche nach "lockige Haare" (inklusive der Anführungszeichen) nur Ergebnisse, die exakt den Ausdruck "lockige Haare", nicht jedoch die einzelnen Worte "lockige" oder "Haare" enthalten. Boolesche Suchoperatoren müssen in GROSSBUCHSTABEN geschrieben werden, damit sie von der Second Life-Marktplatzsuche erkannt werden. Nutzungsanforderungen bestimmen Manche Artikel können nur verwendet werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Wenn Sie beispielsweise ein Fertiggebäude kaufen, benötigen Sie Land, auf dem Sie das Gebäude aufstellen können. Manche Artikel werden in einer Box geliefert und müssen vor der Verwendung ausgepackt werden, wie unter Öffnen einer Box beschrieben. Die Nutzungsanforderungen sind im Second Life-Marktplatz rechts neben jedem Artikel angegeben: Jetzt verwenden: Dieser Artikel wird in Second Life direkt an Sie oder einen Freund geliefert. Er ist bereits ausgepackt und kann sofort verwendet werden. Es ist weder Land noch eine Sandbox erforderlich. Auspacken erforderlich: Dieser Artikel kann nur an einem speziellen Ort in Second Life (wie z. B. in einer Sandbox) ausgepackt und benutzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen einer Box. Land erforderlich: Zum Auspacken und Verwenden dieses Artikels ist Zugang zu Land in Second Life erforderlich. Neben diesen Nutzungsanforderungen erscheint u. U. auch die Meldung „Dieses Produkt enthält tragbare Artikel für Ihren Avatar“. Dies bedeutet, dass das Produkt einen oder mehrere Anhänge oder Kleidungsstücke enthält. Bestimmen, ob ein Artikel Gitternetzinhalte enthält Zum Anzeigen von Gitternetzinhalten ist der Second Life Viewer 3.0 oder höher erforderlich. Jedes Objekt, das ganz oder teilweise aus Gitternetzinhalten besteht, wirkt sich auf Land aus. Diese Auswirkung wird in Prim-Äquivalenzwerten ausgedrückt, die sich aus der eigentlichen Auswirkung des Objekts auf Prozessorressourcen berechnen und nicht lediglich durch Zählung der Prims im Objekt. Um zu ermitteln, ob ein Objekt im Marktplatz Gitternetzinhalte enthält, sehen Sie rechts neben der Auflistung unter Berechtigungen nach. Wenn das Objekt Gitternetzinhalte enthält, erscheint dort entweder Netz: Teilweise Netz oder Netz: 100 % Netz. Wenn das Objekt nicht auf einem Gitternetz basiert, erscheint keine solche Angabe. Artikel zum Warenkorb hinzufügen und als Geschenk kaufen So legen Sie einen Artikel in den Warenkorb: Klicken Sie auf den gewünschten Artikel, um die detaillierte Beschreibung zu sehen. Klicken Sie auf In den Warenkorb oder Jetzt kaufen. Wenn Sie auf In den Warenkorb klicken, wird der Artikel zur späteren Bezahlung und Lieferung in den Warenkorb gelegt. Sie können dann nach weiteren Artikeln shoppen. Wenn Sie auf In den Warenkorb als Geschenk klicken, wird der Artikel als Geschenk für einen anderen Einwohner in den Warenkorb gelegt. Der Preis des Artikels muss 1 L$ oder mehr betragen, damit diese Schaltfläche erscheint. Weitere Informationen zum Kauf von Geschenken finden Sie unter Geschenke kaufen. Wenn Sie auf Jetzt kaufen klicken, gelangen Sie direkt zur Kasse. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die anderen Artikel in Ihrem Warenkorb und führt nicht zu einem Kauf dieser Artikel. Geschenke kaufen Wenn Sie einem anderen Einwohner ein Geschenk senden möchten: Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um das richtige Geschenk zu finden. Klicken Sie auf den Artikel und wählen Sie In den Warenkorb als Geschenk. Geben Sie den Second Life-Namen des Empfängers ein (Vor- und Nachname) und klicken Sie auf Einwohner suchen. Wichtig: Wenn der Empfänger lediglich über einen Benutzernamen verfügt, jedoch nicht über einen Vornamen und Nachnamen, geben Sie den Benutzernamen ein. Der Name wird dann wie folgt vom System angezeigt: "Benutzername Einwohner“. Ein Fenster für die Geschenknachricht erscheint. Geben Sie hier auf Wunsch eine Geschenknachricht ein. Klicken Sie auf Fertig. Das Geschenk befindet sich jetzt zur späteren Bezahlung und Lieferung im Warenkorb. Warenkorb bearbeiten und für den Kauf bezahlen Nachdem Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb gelegt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Warenkorb oben rechts. Für jeden Artikel haben Sie folgende Möglichkeiten: Den Artikel aus dem Warenkorb entfernen, indem Sie unter dem Artikelnamen auf den Link Aus Warenkorb entfernen klicken. Ändern Sie die gewünschte Artikelanzahl, indem Sie die Zahl im Feld Anz. verändern und auf Anzahl aktualisieren klicken. Sie können die Anzahl einzelner Artikel ebenfalls ändern, indem Sie auf den Aktualisierungslink nehmen dem Artikel klicken. Die Geschenknachricht ändern (nur bei Geschenken). Nachdem Sie die gewünschten Änderungen im Warenkorb vorgenommen haben: Klicken Sie unten im Bildschirm auf die Schaltfläche Kasse. Prüfen Sie Ihre Rechnungsinformationen und klicken Sie auf Jetzt kaufen, um die Artikel mit Ihrem Linden-Dollar-Guthaben (L$) zu kaufen. Tipp: Während Sie Ihre Rechnungsinformationen überprüfen, können Sie auf Weitere Zahlungsoptionen klicken, um eine alternative Zahlungsart hinzuzufügen oder auszuwählen, wie zum Beispiel eine Kreditkarte oder ein PayPal-Konto. Hinweis: Wenn Sie für Ihren Kauf im Marktplatz mit PayPal oder einer Kreditkarte bezahlen, erscheint in Ihrer Transaktionsübersicht eine Lastschrift von „Commerce Linden“ oder „Marketplace Linden“. Nach dem Kauf Artikel im Ordner Gelieferte Artikel Melden Sie sich nach dem Kauf eines Artikels bei Second Life an. Unten im Inventarfenster erscheint jetzt ein Abschnitt Erhaltene Artikel . Klicken Sie darauf, um diesen Abschnitt zu erweitern und die zuletzt erhaltenen Artikel und Ordner zu sehen: Sie können Artikel und Ordner aus dem Abschnitt „Erhaltene Artikel“ in einen vorhandenen Inventarordner ziehen. Wenn Sie einen Viewer eines Drittanbieters verwenden, erscheint der Bereich mit den erhaltenen Artikeln als Inventarordner mit dem Namen Erhaltene Artikel. Wenn Ihr Kauf zur Lieferung verpackt war, müssen Sie die Box öffnen, bevor Sie den Artikel verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen einer Box. Wenn Sie Kleidungsstücke oder andere Artikel gekauft haben, die an Ihren Avatar angehängt werden, befolgen Sie die Anweisungen unter Avatar-Anhänge, um zu erfahren, wie sie verwendet werden. Bestellverlauf anzeigen Im Bestellverlauf sehen Sie, was Sie gekauft haben: Melden Sie sich im Marktplatz an. Klicken Sie auf Mein Marktplatz > Mein Konto. Klicken Sie links auf Bestellverlauf. Über das Menü auf der linken Seite können Sie auch auf andere kontospezifische Informationen zugreifen. Nicht erhaltene und versehentlich gelöschte Artikel Sind seit der Bestellung mehr als 24 Stunden vergangen? Falls ja, wenden Sie sich bitte an den Händler, schildern Sie den Sachverhalt und bitten Sie freundlich um eine erneute Lieferung des Artikels. Wenn noch keine 24 Stunden vergangen sind, haben Sie bitte Geduld und schauen Sie später erneut vorbei. Wenn der Händler nicht antwortet, können Sie einen Supportfall einreichen und um Neulieferung bitten. Geben Sie bitte die Bestellnummer und den genauen Namen des nicht gelieferten Artikels an. Hinweis: Wenn ein mit PayPal oder Kreditkarte gekaufter Artikel nicht erfolgreich geliefert wird, erscheint die Lastschrift nicht in Ihrer Transaktionsübersicht und der Händler erhält keinerlei Kaufnachweis. Versuchen Sie einfach noch einmal, den Artikel zu kaufen. Wenn Sie einen Artikel versehentlich löschen, wenden Sie sich an den Händler, schildern Sie den Sachverhalt und bitten Sie freundlich um eine Neulieferung des Artikels. Die meisten Händler zeigen Verständnis, besonders wenn es sich um einen Artikel handelt, der nicht kopiert werden darf. Im Gegensatz zu Artikeln, die manuell von einem Avatar an einen anderen gesendet werden, werden im Marktplatz gekaufte und gelöschte Artikel dauerhaft entfernt und können nicht aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden. Rezension schreiben So schreiben Sie eine Rezension für einen gekauften Artikel: Öffnen Sie Ihren Bestellverlauf. Klicken Sie in der Artikelbeschreibung auf Produkt rezensieren . Wählen Sie die gewünschte Anzahl von Sternen aus, geben Sie einen Titel ein und schreiben Sie dann Ihre Rezension. Klicken Sie auf Rezension veröffentlichen. Tipps zum Schreiben relevanter und nützlicher Rezensionen finden Sie unter Schreiben von Artikelrezensionen im Marktplatz. Artikel im Marktplatz markieren Wenn Sie im Marktplatz auf einen Artikel stoßen, der Ihrer Meinung nach gegen die Auflistungsrichtlinien für den Marktplatz verstößt, markieren Sie den Artikel, damit er von unserem Kundensupport überprüft werden kann. So markieren Sie einen Artikel: Rufen Sie die Auflistung auf. Klicken Sie rechts auf Diesen Artikel markieren. Wählen Sie im Dropdown-Menü Grund für Markierung den zutreffenden Grund aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü Ausführlicher Grund einen ausführlicheren Grund aus. Klicken Sie auf Markieren, um den Artikel zu markieren. E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen Sie können die Art der E-Mail-Benachrichtigungen ändern, die Sie vom Second Life-Marktplatz erhalten: Besuchen Sie http://marketplace.secondlife.com. Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Anmelden. Klicken Sie oben auf der Seite auf Mein Marktplatzund wählen Sie anschließend im Dropdown-Menü Mein Konto. Klicken Sie auf der linken Seite der Kontoübersicht auf E-Mail-Einstellungen. Klicken Sie in den E-Mail-Einstellungen unter Shopping-Benachrichtigungen neben der jeweiligen Art der E-Mail-Benachrichtigung auf Einoder Aus, um Ihre Benachrichtigungspräferenzen einzustellen. Als Käufer im Second Life Marktplatz können Sie die folgenden Arten von E-Mail-Benachrichtigungen erhalten: Bestellbestätigung Geschenkbenachrichtigung Neulieferungsbenachrichtigung E-Mail mit Benachrichtigung über Einnahmenverteilung E-Mail mit Benachrichtigung über das Hinzufügen/Entfernen einer Einnahmenverteilung
×
×
  • Create New...