Jump to content
  • Sign in to follow this  

    Verkaufen von Artikeln auf dem Marktplatz


    In anderen Sprachen

    In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie als Händler im Second Life-Marktplatz einen Laden einrichten können. Nachdem Sie mit diesen Schritten vertraut sind, erhalten Sie unter Vermarkten Ihrer Produkte weitere Tipps zur attraktiven Gestaltung Ihres Ladens und erfahren mehr über die Verwaltung Ihres Marktplatz-Ladens.

    Erstellen eines Ladens

    Wenn Sie ein Händler werden möchten, müssen Sie zuerst einen Laden im Second Life-Marktplatz erstellen.  In Ihrem Laden können Kunden die von Ihnen zum Verkauf angebotenen Artikel näher betrachten und kaufen.  Nach einem Kauf werden die Artikel direkt in das Inventar des Käufers in Second Life übertragen und der Erlös wird Ihrem Kontostand in Linden-Dollar (L$) gutgeschrieben.

    So erstellen Sie einen Laden:

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Second Life-Konto mindestens fünf Tage alt ist und dass Zahlungsinformationen hinterlegt sind.
    2. Klicken Sie oben rechts auf einer beliebigen Marktplatzseite auf Mein Marktplatz und anschließend auf Laden erstellen.
    3. Lesen Sie die Marktplatz-Servicebedingungen sorgfältig durch, aktivieren Sie Ich stimme den Gebühren- und Auflistungsrichtlinien für den Second Life-Marktplatz zu, scrollen Sie anschließend nach unten und klicken Sie auf Weiter.
    4. (Optional) Sie können Ihr Ladenprofil anpassen, um Ihren Laden attraktiver zu gestalten und dafür zu sorgen, dass er einfacher zu finden ist.
    5. Starten Sie den Second Life Viewer neu, bevor Sie versuchen, Artikel auf die Marktplatz-Website hochzuladen.

    Auflisten von Artikeln zum Verkauf

    Nachdem Sie Ihren Marktplatz-Laden eingerichtet und den Second Life Viewer neu gestartet haben, können Sie Ihr Ladeninventar im Markplatz-Auflistungsfenster verwalten.  Vergewissern Sie sich, dass Sie die Berechtigungen für den nächsten Objekteigentümer genau verstehen, bevor Sie Artikel zum Verkauf anbieten. Diese Berechtigungen bestimmen, wie Ihre Objekte nach dem Verkauf kopiert und weiterverteilt werden können.

    Das Marktplatz-Auflistungsfenster

    Video-Anleitung: Einführung in die Auflistungs-, Versions- und Bestandsordner

    Das Marktplatz-Auflistungsfenster ist eine Erweiterung Ihres Second Life-Inventars. In diesem Fenster können Sie das gesamte Inventar Ihres Ladens im Second Life-Marktplatz verwalten.  Durch Ziehen von Artikeln aus Ihrem Inventarfenster in das Marktplatz-Auflistungsfenster können Sie sofort neue Auflistungen erstellen, aktualisierte Versionen vorhandener Produkte hinzufügen, Artikel im Marktplatz-Laden auflisten und bestehende Auflistungen entfernen.  Um das Marktplatz-Auflistungsfenster aufzurufen, wählen Sie im Second Life Viewer in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen aus.

    Versionsordner

    Jeder Marktplatz-Auflistungsordner enthält einen oder mehrere Versionsordner, damit Sie aktualisierte Versionen eines Produkts einfach verwalten können, ohne eine neue Auflistung erstellen zu müssen.  Versionsordner sehen wie normale Inventarordner aus, weisen jedoch drei Linien auf: Inv_VersionFolderClosed.png.  Es kann nur jeweils ein Versionsordner für eine Auflistung aktiv sein. Wenn ein Kunde Ihr Produkt kauft, erhält er eine Kopie des aktiven Versionsordners und seines Inhalts.

    Um einen Versionsordner für eine Marktplatzauflistung zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Versionsordner und wählen Sie Aktivieren aus.  Wenn ein Auflistungsordner nur einen einzigen Versionsordner enthält, wird dieser automatisch aktiviert.  Die gegenwärtig aktiven Versionsordner sind an der Beschriftung „(aktiv)“ zu erkennen.

    KBnote.png

    Hinweis: Wenn Sie Objekte aus Ihrem normalen Inventar in einen Versionsordner ziehen, werden sie verschoben, nicht kopiert.  Dies bedeutet, sie erscheinen nicht mehr in Ihrem Hauptinventar und gehen unwiderruflich verloren, wenn sie aus ihrem entsprechenden Versionsordner gelöscht werden.  

    Um stattdessen einen Artikel aus Ihrem Inventar in das Marktplatz-Auflistungsfenster zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Artikel in Ihrem Inventar und wählen Sie In Marktplatz-Auflistungen kopieren aus.

    Bestandsordner

    Vom Marktplatz-Auflistungsfenster aus können Sie einen begrenzten Bestand an nicht kopierfähigen Artikeln verkaufen.  Nicht kopierfähige Artikel, die Sie in das Marktplatz-Auflistungsfenster ziehen, werden automatisch in einem Bestandsordner abgelegt.  Bestandsordner sehen wie normale Inventarordner aus, weisen aber ein Gitter aus Quadraten auf: Inv_StockFolderClosed.png.  Neben dem Namen eines Bestandsordners erscheint die Anzahl der darin enthaltenen Artikel.  Beispiel: „Musterkiste (Bestand=7)“.

    Jeder Bestandsordner muss sich innerhalb eines Versionsordners befinden und stellt den Verkauf eines einzelnen Artikels in der Auflistung dar, auch wenn im Bestandsordner mehrere Artikel enthalten sein können. Wenn Ihr aktiver Versionsordner beispielsweise eine kopierfähige Notizkarte und einen Bestandsordner mit 25 nicht kopierfähigen Objekten enthält, erhält jeder Kunden eine Kopie der Notizkarte und ein nach dem Zufallsprinzip ausgewähltes Objekt aus dem Bestandsordner, bis im Bestandsordner keine Artikel mehr vorhanden sind.

    Die nicht kopierfähigen Artikel in einem Bestandordner müssen demselben Inventartyp angehören, können aber unterschiedliche Namen haben.  Bestimmte identische, aber zahlenmäßig beschränkte Artikel haben beispielsweise Seriennummern im Objektnamen, können aber trotzdem aus demselben Bestandsordner verkauft werden.

    Sie können zwar eine begrenzte Anzahl kopierfähiger Artikel über das entsprechende  Auflistungsfeld verkaufen, aber die in einem Bestandsordner verfügbare Artikelmenge richtet sich nach der tatsächlichen Anzahl von Artikeln im Ordner und kann nicht über das Auflistungsfeld „Verfügbare Menge“ geändert werden.

    Wenn der Vorrat an nicht kopierfähigen Artikeln in einem Bestandsordner erschöpft ist, wird die Auflistung aus dem Marktplatz entfernt und Sie werden aufgefordert, weitere Einheiten zum Bestandsordner hinzuzufügen.

    Erstellen einer neuen Auflistung

    Video-Anleitung: Erstellen einer neuen Auflistung

    Befolgen Sie diese Schritte, um eine Auflistung für ein neues Produkt im Second Life-Marktplatz zu erstellen:

    1. Öffnen Sie das Marktplatz-Auflistungsfenster im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen auswählen.
    2. Öffnen Sie das Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar auswählen.
    3. Ziehen Sie das gewünschte Produkt aus dem Inventarfenster in den Bereich Zum Erstellen neuer Auflistungen Ordner hier ablegen im Marktplatz-Auflistungsfenster. Es erscheint jetzt in der Registerkarte Nicht verknüpft.
    4. Klicken Sie in der Registerkarte Alle oder Nicht verknüpft mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner, der das gewünschte Produkt enthält, und wählen Sie Auflistung erstellen aus.  Der Ordner wird in die Registerkarte Nicht aufgelistet verschoben und weist jetzt eine Auflistungsnummer auf.
    5. In den Registerkarten Alle und Nicht aufgelistet wird der einzige Versionsordner Inv_VersionFolderClosed.png im Auflistungsordner automatisch aktiviert.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Auflistungs- oder Versionsordner und wählen Sie Auflistung bearbeiten aus, um die erforderlichen Auflistungsfelder auf der Marktplatz-Website auszufüllen.  Wenn Sie versuchen, Ihr Produkt aufzulisten, bevor Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt haben, erhalten Sie eine Fehlermeldung, aus der hervorgeht, in welchen Feldern noch eine Eingabe erforderlich ist.  Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um Ihre Auflistung zu speichern.
    7. Klicken Sie im Marktplatz-Auflistungsfenster in der Registerkarte Alle oder  Nicht aufgelistet mit der rechten Maustaste auf den Auflistungsordner und wählen Sie  Auflisten aus, um Ihr Produkt im Second Life-Marktplatz aufzulisten.  Sie können auch von der Marktplatz-Website aus Artikel auflisten bzw. Auflistungen entfernen.

    Ändern der Version eines aufgelisteten Artikels

    Video-Anleitung: Eine Auflistung aktualisieren

     Wenn Sie Updates zu Ihren Produkten entwickeln, können Sie Ihre Marktplatz-Auflistungen schnell und einfach aktualisieren, ohne die älteren Versionen zu löschen:

    1. Öffnen Sie das Marktplatz-Auflistungsfenster im Second Life Viewer, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Marktplatz-Auflistungen auswählen.
    2. Öffnen Sie das Inventarfenster, indem Sie in der oberen Menüleiste Ich > Inventar auswählen.
    3. Ziehen Sie das aktualisierte Produkt aus dem Inventarfenster in den entsprechenden Auflistungsordner im Marktplatz-Auflistungsfenster. Hierdurch wird ein neuer, inaktiver Versionsordner mit dem aktualisierten Produkt erstellt.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner und wählen Sie Aktivieren aus, um ihn als aktiven Versionsordner für diese Auflistung auszuwählen.  Bei allen neuen Verkäufen über die entsprechende Marktplatz-Auflistung werden die Produkte aus dem aktiven Versionsordner ausgeliefert.

    Sie können Ihre Auflistung jederzeit rückgängig machen und so wieder eine vorherige Version des Produkts verkaufen. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Versionsordner und wählen Sie Aktivieren aus.

    Ändern des mit einer Auflistung verknüpften Artikels

    Video-Anleitung: Auflistungen migrieren und auf Fehler überprüfen

    In seltenen Fällen müssen Sie den mit einer Marktplatz-Auflistung verknüpften Artikel vollständig ändern. Der häufigste Grund für die Änderung des mit einer Marktplatz-Auflistung verknüpften Artikels ist das versehentliche Löschen des Inventarordners der Auflistung. In diesem Fall müssen Sie den Artikel erneut mit einer vorhandenen Auflistung verknüpfen.

     So verknüpfen Sie einen Auflistungsordner mit einer vorhandenen Marktplatz-Auflistung:

    1. Wählen Sie im Second Life Viewer Ich > Marktplatz-Auflistungen aus.
    2. Machen Sie die Auflistungsnummer ausfindig, die in Klammern neben der vorhandenen Auflistung erscheint.  Beispiel: „Musterkiste (3757)“
    3. Klicken Sie im Marktplatz-Auflistungsfenster auf die Registerkarte Nicht verknüpft.
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht verknüpften Artikel, den Sie mit der Auflistung verknüpfen möchten, und wählen Sie Auflistung verknüpfen aus.
    5. Geben Sie im daraufhin eingeblendeten Fenster „Auflistung verknüpfen“ die Auflistungsnummer der vorhandenen Auflistung ein und klicken Sie auf OK.
    6. Der nicht verknüpfte Artikel ersetzt jetzt den vorhandenen Artikel (falls zutreffend) in der Marktplatz-Auflistung.

    Wenn Sie den mit einer Auflistung verknüpften Artikel auf diese Weise ändern, wird die Auflistung des Artikels aufgehoben, da Sie den aktiven Versionsordner ersetzen.  Sie müssen einen neuen Versionsordner aktivieren und den Artikel erneut auflisten, wie unter „Erstellen einer neuen Auflistung“ beschrieben.

    Vorschau Ihres Ladens

    Sobald Sie mindestens einen Artikel aufgelistet haben, können Sie eine Vorschau Ihres Ladens anzeigen:

    1. Gehen Sie auf der Marktplatz-Website zu Mein Marktplatz > Mein Laden.
    2. Ihr Laden erscheint jetzt so, wie Ihre Kunden ihn sehen. Es empfiehlt sich auch, mit einem Alternativ-Konto im Marktplatz zu blättern, um den gesamten Ablauf aus der Kundenperspektive zu erleben.
    KBcaution.png Wichtig: Um Artikel in Ihrem Laden zu sehen, die über die Inhaltseinstufung Moderat oder Adult verfügen, muss die Einstellung Inhaltseinstufungen anzeigen beim Suchen auf Generell, Moderat, Adult gesetzt sein!

    Liefern von Artikeln an den Käufer

    Im Marktplatz gekaufte Artikel werden automatisch geliefert.  Gelegentlich kann es Fehlfunktionen des Liefersystems und zum Verlust der Lieferung an den Kunden kommen. In diesem Fall können Sie den Artikel problemlos neu liefern.

    Entwickler-Ressourcen für Drittanbieter-Viewer

    Es gibt zwei API-Wiki-Seiten speziell für Entwickler von Drittanbieter-Viewern .  Diese API-Dokumentation ist besonders für Entwickler nützlich, die Marktplatz-Funktionen in ihren Drittanbieter-Viewer integrieren möchten. Für die meisten Marktplatz-Händler und ihre Kunden ist dies jedoch nicht erforderlich:

    Sign in to follow this  


    User Feedback


    There are no comments to display.


×