Jump to content
  • Sign in to follow this  

    Anmeldeprobleme


     

     

     

    Dieser Artikel soll Ihnen helfen, das jeweilige Problem zu identifizieren und eine entsprechende Lösung zu finden.

    Bevor Sie mit der Fehlerdiagnose beginnen: Überprüfen Sie zuerst den Second Life-Grid-Status, um sicherzustellen, dass gegenwärtig keine bekannten Probleme vorliegen, die eine Anmeldung verhindern.

    Fehlermeldungen

    Wenn Sie sich nicht bei Second Life anmelden können, erscheint möglicherweise ein Fehlermeldung, aus der die Ursache hervorgeht.

    Region-Handshake

    Die Meldung „Region-Handshake“ erscheint, wenn der Second Life Viewer keine Bestätigung vom Server empfängt. Diese Fehler tritt normalerweise dann auf, wenn eine Firewall UDP-Pakete blockiert. Ändern Sie die Konfiguration der Firewall, um dieses Problem zu lösen.

    Weitere Informationen zum Konfigurieren von Firewalls finden Sie unter Using Second Life with a firewall (EN).

    Ihr Konto ist erst ab (Datum/Uhrzeit) verfügbar

    Wenn aus dem Fehler hervorgeht, dass bereits ein An- oder Abmeldeversuch läuft, versucht Second Life noch immer, Ihren Avatar abzumelden. Schließen Sie Second Life, warten Sie 15 Minuten und versuchen Sie dann erneut, sich anzumelden.

    Wenn die folgende Fehlermeldung erscheint:

     Anmeldung fehlgeschlagen; Ihr Konto ist erst ab (Datum/Uhrzeit) verfügbar 

    —? Dies bedeutet normalerweise, dass Ihr Second Life-Konto aus administrativen Gründen gesperrt wurde. Kurzzeitige Sperrungen (unter einer Stunde) sind in der Regel auf unangemessenes Verhalten inworld zurückzuführen. Längere Sperrungen sind die Folge von Missbrauch.

    Sie können Second Life erst ab dem angegebenen Zeitpunkt wieder verwenden. Wenn die Wartezeit mehr als eine Stunde beträgt, werden Sie vom Missbrauchsteam eine entsprechende E-Mail erhalten. Sehen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach.  

    Linden Lab kann auf Missbrauch zurückzuführende administrative Sperrungen nicht aufheben.

    Sie können sich von diesem Ort aus nicht bei Second Life anmelden

    Diese Fehlermeldung kann auch in folgender Form erscheinen:

    • Anmeldung fehlgeschlagen.
    • Der Zugriff auf Second Life ist von diesem Computer aus nicht möglich.

    Diese Meldungen bedeuten in der Regel, dass Linden Lab Ihren Zugriff auf die Second Life-Server aus einem der folgenden Gründe gesperrt hat:

    • Dokumentierter Betrug
    • Nutzung von Second Life durch Minderjährige
    • Eklatanter Missbrauch

    Es ist möglich, dass eine andere Person in Ihrem Haushalt – nicht unbedingt über Ihr Konto – für diese Aktivität verantwortlich ist.

    Wenn Sie der Ansicht sind, dass es sich um einen Fehler handelt, reichen Sie über das Support-Portal ein Support-Ticket ein. Damit unserer Support ermitteln kann, um welche Art von Sperre es sich handelt und was die Ursache ist, geben Sie im Ticket bitte Ihren eigenen Second Life-Kontonamen und alle anderen Second Life-Konten an, die sich von Ihrem Standort aus anmelden.

    DNS konnte den Hostnamen nicht auflösen

    Diese Fehlermeldung kann auch in folgender Form erscheinen:

    • Host-HTTP nicht gefunden
    • Anmeldung fehlgeschlagen Es kann keine Simulatorverbindung hergestellt werden.

    Diese Meldungen bedeuten, dass Ihr Computer ein allgemeines Netzwerkproblem mit dem Domain Name Service (DNS) hat, der numerische IP-Adressen in für Menschen verständliche Adressen auflöst.

    Prüfen Sie, ob Sie auf Websites wie secondlife.com, Google usw. zugreifen können. Wenn der Zugriff auf diese Websites funktioniert, sollte dieser Fehler nicht mehr auftreten.  

    Prüfen Sie auch, ob ein umfassenderes Problem mit Second Life vorliegt (siehe unten).

    Normalerweise lässt sich dieses Problem durch Neustarten des Computers und Routers lösen. Wenn nicht, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter. Sie können auch die DNS-Server von Google verwenden, um zu sehen, ob sich das Problem auf diese Weise lösen lässt. Weitere Information finden Sie unter Using Google Public DNS (EN).  

    Mögliche Ursachen

    Linden Lab hat u. U. alle Anmeldungen vorübergehend eingeschränkt

    Linden Lab schränkt den Zugriff auf Second Life gelegentlich ein, wenn schwerwiegende technische Probleme mit den Servern auftreten oder größere Wartungsarbeiten erforderlich sind. Von diesen Ausfällen sind alle Einwohner betroffen, nicht nur Ihr Computer oder Konto.

    Den Status von Second Life können Sie unter http://status.secondlifegrid.net überprüfen. Auf dieser Seite sind alle bekannten Probleme aufgelistet.

    Falsches Kennwort

    Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, liegt es oft an einem falschen Kennwort. Bei Kennwörtern kommt es auf die richtige Groß-/Kleinschreibung an. Stellen Sie also sicher, dass die Feststelltaste nicht aktiviert ist, wenn Sie Ihr Kennwort eingeben.

    Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Kennwort vergessen haben, befolgen Sie die Anweisungen unter Account credentials (EN)

    Konto wegen Zahlungsverzug deaktiviert

    Wenn Sie Ihre Landnutzungsgebühren oder Ihre Gebühren für eine private Region nicht fristgemäß bezahlen, kann es passieren, dass Ihr Konto und alle Ihre alternativen Konten wegen Zahlungsverzug deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Delinquency Policy (EN).

    Konto wegen disziplinarischer Maßnahmen vorübergehend gesperrt

    Wenn es sich herausstellt, dass ein Einwohner gegen unsere Servicebedingungen (EN), Community-Standards oder andere Richtlinien verstoßen hat, behalten wir uns das Recht vor, das Konto dieses Einwohners als disziplinarische Maßnahme vorübergehend zu sperren. In diesem Fall informieren wir den Kontoinhaber per E-Mail unter der registrierten Adresse.

    Wichtig: Sie sollten „secondlife.com“ und „lindenlab.com“ in Ihrem E-Mail-Client zur Liste der vertrauenswürdigen Absender hinzufügen, damit unsere E-Mails nicht als Spam oder Junk-Mail eingestuft werden.

    Sie werden vom System abgemeldet

    Ihre vorherige Sitzung muss ordnungsgemäß beendet werden, bevor Sie erneut auf Second Life zugreifen können. Wenn Sie sich erst vor kurzer Zeit abgemeldet haben oder wenn der Second Life Viewer abgestürzt ist, kann es sein, dass Second Life versehentlich meint, dass Sie noch angemeldet sind. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass Sie vom System abgemeldet werden, warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es dann erneut. Wenn diese Meldung weiterhin erscheint, muss die Region neu gestartet werden, in der Ihr Avatar stecken geblieben ist.

    Einwohner mit einem Premium- oder Concierge-Konto können den Neustart einer Region per Live-Chat, durch Einreichen eines Tickets oder telefonisch anfordern. Für Basiskonten steht gegenwärtig kein Support auf Avatarebene zur Verfügung.

    Abhilfemaßnahmen

    Wenn Sie nicht sicher sind, warum die Anmeldung nicht funktioniert, probieren Sie Folgendes:

    1. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Benutzernamen und das richtige Kennwort verwenden. Wenn auch weiterhin eine Fehlermeldung erscheint, versuchen Sie, sich auf der Second Life-Website anzumelden. Wenn Sie sich auch auf der Website nicht anmelden können, stimmt etwas mit Ihrem Benutzernamen oder Kennwort nicht. Befolgen Sie auf der Website die Anweisungen unter Kennwort vergessen?, um Ihr Kennwort zurückzusetzen.
    2. Ändern Sie Ihren Startstandort in eine andere Region. Anweisungen sind weiter unten zu finden.
    3. Starten Sie Ihren Computer, Ihr Modem und Ihren Router neu. Lassen Sie alle Geräte mindestens zehn Sekunden lang ausgeschaltet, bevor Sie sie wieder einschalten. Dadurch lassen sich oft Router- und andere verbindungsspezifische Probleme beheben.
    4. Wenn noch immer keine Anmeldung möglich ist, können sich Einwohner mit einem Premium- oder Concierge-Konto per Live-Chat, durch Einreichen eines Supportfalls (Tickets) oder telefonisch an unseren Support wenden. Kunden mit einem Basiskonto können einen Supportfall einreichen. Weitere Informationen finden Sie unter Den Kunden-Support kontaktieren.

    Startstandort ändern

    Standardmäßig werden Sie inworld immer bei dem Ort angemeldet, den Sie zuletzt besucht haben. Sie können aber auch angeben, dass Sie nach der Anmeldung zu Ihrem Zuhause gehen möchten bzw. dass die entsprechende Option auf dem Anmeldebildschirm erscheinen soll.  

    So legen Sie diese Einstellungen fest:

    1. Starten Sie Second Life. Wählen Sie auf dem Anmeldebildschirm Ich > Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
    3. Wählen Sie unter Startstandort entweder Mein Zuhause oder Mein letzter Standort aus.
    4. Wenn Sie den Startstandort bei jeder Anmeldung individuell auswählen möchten, aktivieren Sie die Option Beim Anmelden anzeigen.
    5. Klicken Sie auf OK.

    login_location.png

    Jetzt erscheint auf dem Anmeldebildschirm unter Ihrem Second Life-Namen das Dropdownmenü Startstandort:

    start_at.png

    Sign in to follow this  


    User Feedback


    There are no comments to display.


×